‘Snow White and the Huntsman’ als Trilogie

‘Snow White and the Huntsman’ als Trilogie

Noch ist Kristen Stewart in der ‚Twilight‘-Saga im Kino zu sehen, aber es scheint so, als würde sich nach Beendigung ihrer Rolle als Bella Swan erneut in einem Franchise zu sehen sein. Wie nun bekannt wurde, wird auch ihr nächster Film ‚Snow White and the Huntsman‘ als Trilogie angelegt sein.

Das teilte der Produzent des Filmes – Joe Roth (‚Alice im Wunderland‘) dem Entertainment Weekly Magazin mit. Während die Dreharbeiten zum Film erst im August beginnen, ist das rivalisierende Projekt ‚Snow White‘ mit Julia Roberts bereits in der Mache. In ‚Snow White and the Huntsman‘ übernehmen neben Kristen Stewart ‚Thor‘-Darsteller Chris Hemsworth und Charlize Theron die weiteren Hauptrollen als Jäger und böse Hexe. Durch die geplante Trilogie, erhofft sich Roth, dass die Zuschauer das klassische Märchen wie die ‚Herr der Ringe‘-Saga erleben werden und daher eher diesen Schneewitchen-Film bevorzugen werden.

In dem Film sendet die böse Hexe den Jäger in die Wälder, um Schneewitchen zu ermorden. Als dieser die Tat aber nicht übers Herz bringt, bilden der Jäger und sein Opfer eine ungewöhnliche Allianz um erst die Flucht zu ergreifen und später das Königreich der Hexe zu stürzen. In dieser Version der Erzählung wurde Schneewitchen bereits elf Jahre von der bösen Hexe in Gefangenschaft gehalten, bevor sie entkommen kann um sich in den Wäldern in eine Kämpferin für das Gute zu entwickeln.

Regisseur Rupert Sanders wird mit diesem Film sein Debüt feiern, ein Release in Deutschland ist für den 31. Mai 2012 angesetzt.


wallpaper-1019588
Nextcloud Talk
wallpaper-1019588
Meine Morning Skin Care Routine
wallpaper-1019588
Düstere Tage – Gewinne 2×2 Karten für das Konzert von Ghostpoet in Heidelberg
wallpaper-1019588
Konzert & Lesung
wallpaper-1019588
Die Nerven: Anhaltende Aufruhr
wallpaper-1019588
Insektenhotel – wie sie der Natur etwas zurückgeben können
wallpaper-1019588
Die Nerven – Fake
wallpaper-1019588
Geistige Nahrung für Ihre Herzenswünsche „Gesetz der Anziehung“