Snow Patrol Konzert in Wien

Am 26. Juni spielt die unabhängige Band Snow Patrol in der Arena in Wien. Absolutes Pflichtprogramm. Wien ist bekannt für die klassischen Orchester, Opern und die Festivals, die einem den Atem nehmen. Die Hauptstadt Österreichs bietet uns nicht nur diese kulturellen Events, sondern es gibt hier auch viele alternative Lokale, wo man unabhängigen Rock und Pop vom Feinsten genießen kann.

snow-patrol-konzert-wien

Ende der 60er Jahre besetzte eine österreichische Jugendgruppe verschiedene Häuser, um ihrer Kunst Ausdruck zu verleihen. Sie schafften es, sich in einem antiken Schlachthof niederzulassen, der sich zu einem wichtigen Ort der österreichischen Kultur etablierte. Wir reden über die Arena in Wien, wo verschiedene Konzerte, Open-Air Kino und jede Menge Konzerte aller Art und Nationalitäten stattfinden. Der Raum wurde für Künstler geschaffen. So z.B. der Künstler Leonard Cohen, der fasziniert war von diesem Saal.

Das Web 2.0 platzte in die Wien Arena und die Veranstalter der Location, die es schon seit 30 Jahren gibt, freuen sich über die Kommunikation und das Bekanntmachen über die sozialen Netzwerke. Unter dem Motto: “Love music, hate fascim” werden täglich Konzerte, Aktivitäten, Workshops, Kurse und Vorträge angeboten. So auch am 26. Juni, wenn die Band Snow Patrol auftreten wird. Sie präsentieren ihre letzte Disc “Fallem Empires”. Wir veröffentlichen hier auch das Video, falls Du Dich schon ein Mal ein bisschen auf das Konzert einstellen möchtest. Hier auch der Link zum Event, wo Du viele nützliche Details erfährst und auch direkt die Karten kaufen kannst: http://www.arena.co.at/index.php?section=prog_detail&id=4210