Smartphone-Absatz weltweit eingebrochen

SmartphoneNach einer Analyse der Marktforschungsfirma IDC belief sich der weltweite Smartphone-Absatz auf 334,9 Millionen Smartphones und entspricht einem Plus von 0,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die neuen chinesischen Hersteller OPPO und Vivo haben die großen Anbieter wie Lenovo oder Xiaomi aus der Top 5 gekickt.

Der südkoreanische Hersteller Samsung konnte mit einem Smartphone-Absatz von 81,9 Millionen Einheiten seine führende Position trotz eines Verkaufsminus von 0,6 Prozent halten. Auf dem zweiten Platz landete Apple mit einem einem Absatzminus von 16 Prozent auf 51,2 Millionen Smartphones. Der dritte Platz wurde von dem chinesischen Netzwerkausrüster Huawei mit einem auf 8,2 Prozent belaufenden Marktanteil und 27,5 Millionen Smartphones belegt.

Die Neueinsteiger OPPO und Vivo verzeichneten einen Marktanteil von 5,5 bzw. 4,3 Prozent, weil sie ihre Absatzzahlen gegenüber dem Vorjahr mehr als verzweifachen konnten. Seit 2011 sind beide Unternehmen auf dem Smartphone-Markt aktiv, wobei OPPO mit einem Absatz von 150 Prozent auf 18,5 Millionen Einheiten.

Die Android-Smartphones erfreuen sich einer steigenden Beliebtheit, vor allem wegen ihrer einfachen Bedienbarkeit und Modellvielfalt. Die Verbraucher können zwischen Modellen der Einsteigerklasse, Mittelklasse, Oberklasse und Luxusklasse wählen.


wallpaper-1019588
#1140 [Level Up] Pulchi reached Level 11!
wallpaper-1019588
Süße Hundenamen
wallpaper-1019588
Badewannenaufsatz Test 2021: Vergleich der besten Badewannenaufsätze
wallpaper-1019588
Schreibtischunterlage Test 2021: Vergleich der besten Schreibtischunterlagen