Driving School 2016 Fahrsimulator

Driving School 2016Der Fahrsimulator Driving School 2016 versetzt den User in die Rolle eines Fahrschülers und lernt darin verschiedenste Fahrzeuge vom PKW über LKW bis hin zu Bussen zu fahren. Die Fahrzeuge werden in zahlreichen Umgebungen darunter Landstrassen, Autobahnen, Bergstrassen, Wüsten und weiteren Szenarien fahren. Das Auto ist mit einem Schaltgetriebe, Gangschaltung oder Kupplung fahrbar. Auf den Spieler warten über 50 Level mit verschiedenen Fahrsituationen, die es zu meistern gilt.

Zur Auswahl stehen mehr als 50 detaillierte Karten, Mehrspielermodus und ein Fahrtmodus. Die Innenausstattung der Fahrzeuge wurde detailreich gestaltet und es besteht ein realistisches Schadensmodell. Das Lenkrad, Schaltknöpfe und Touch-Steuerung dient dazu die Fahrzeuge zu lenken. Alternativ ist eine Steuerung per Gamepad möglich. Realistisches Wetter und Motorengeräusche sorgen für ein echtes Fahrgefühl.

Die durchschnittliche Bewertung der Driving School 2016 beläuft sich auf 4,4 Sterne und ein Großteil der bisherigen Spieler zeigt sich begeistert von der App. Auf dem Tablet oder Smartphone sollte mindestens Google Android 4.03 Kitkat installiert sein und ein Quadcore-Prozessor mit 1 GB RAM zur Verfügung stehen, damit der Fahrsimulator ohne Ruckler gefahren werden kann. Wer schon immer gerne einen Bus, Lastkraftwagen oder PKW mit realistischer Grafik fahren wollte, dem sei das Spiel zum Download empfohlen.


wallpaper-1019588
Neue Besetzung für HBOs The Last of Us in Staffel Zwei
wallpaper-1019588
Neue Besetzung für die zweite Staffel von HBOs The Last of Us
wallpaper-1019588
Octopath Traveler aus dem Nintendo eShop entfernt: Einblicke und Spekulationen
wallpaper-1019588
„Balatro“ im Mittelpunkt der Kontroverse nach plötzlicher Altersfreigabe-Änderung und Entfernung aus Stores