SLOW JUICER ODER ZENTRIFUGEN-ENTSAFTER?

    SLOW JUICER ODER ZENTRIFUGEN-ENTSAFTER?

Slow Juice (Saftpresse) oder Zentrifugen-Entsafter. Dies ist wohl eine der grundsätzlichsten Entscheidungen, die Du beim Kauf Deines Entsafters treffen musst. Aber wenn Du wie ich Wert auf eine hohe Ausbeute an Nährstoffen legst, dann fällt Dir die Entscheidung nicht schwer!

Als ich vor ein paar Jahren mit dem Entsaften anfing, habe ich mir diese Frage garnicht gestellt. Ich dachte, Entsafter ist gleich Entsafter und die Technik, mit der der Saft in das Glas kommt, ist egal. Doch dies ist, wie ich mittlerweile weiß, nicht egal und entscheidet über den Nährstoffgehalt in Deinem frischgepressten Saft. Deswegen möchte ich Dir meine Erfahrung weitergeben, Dir hier die beiden Techniken vorstellen und auf Vor- und Nachteile aufmerksam machen.

SLOW JUICER ODER ZENTRIFUGEN-ENTSAFTER?

Zentrifugen-Entsafter

Beim Zentrifugen-Entsafter wird das Obst und Gemüse durch eine sich sehr schnell drehende Reibscheibe zerkleinert und anschließend durch die Zentrifugalkraft gegen ein Sieb gepresst und entsaftet. Dieser Entsaftungsvorgang läuft aus diesem Grund auch etwas schneller ab als bei einem Slow Juicer.

Erst letztes Jahr habe ich mir den Zentrifugen-Entsafter von Philips (HR 1855/00)SLOW JUICER ODER ZENTRIFUGEN-ENTSAFTER? zugelegt, der aus meiner Sicht gute Dienste leistet und schon kostengünstig ab zirka 80,- € bei Amazon zu haben ist. Die Saftausbeute ist generell gut, jedoch kommt er bei fasrigem Pressgut, Blattsalaten und Kohlsorten an seine Grenzen, wie ich gerade bei Grünkohl feststellen konte. Zudem ensteht durch die schnell drehende Reibscheibe auch viel Sauerstoff und Hitze. Dabei werden die wertvollen Mineralien, Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe zerstört und für mich leider auch der Punkt, der mich auf die Seite der Slow Juicer getrieben hat. Denn wenn ich mir schon einen frischen Saft mache, soll nach Möglichkeit auch das Maximum an Gesundheit drin stecken.

SLOW JUICER ODER ZENTRIFUGEN-ENTSAFTER?

Slow Juicer (Saftpresse)

Beim Slow Juicer arbeitet alles ein wenig langsamer - wie der Name schon sagt. Das Obst und Gemüse wird mit langsamer Umdrehungszahl, aber viel Presskraft, zuerst zu einem Brei zerdrückt und dann durch ein feines Sieb gepresst. Dadurch wird nur sehr wenig Sauerstoff in den fertigen Saft gewirbelt, die Oxidation ist daher gering und auch die hitzeempfindlichen Nährstoffe bleiben erhalten. Slow Juicer sind zwar in der Anschaffung teurer, aber mit deutlich mehr Saftausbeute und einem höheren Anteil an gesundheitsfördernden Nährstoffen absolut gerechtfertigt, wie ich finde.

Ich habe mir den Slow Juicer von Panasonic (MJ-L500SXE)SLOW JUICER ODER ZENTRIFUGEN-ENTSAFTER? zugelegt und bin sehr zufrieden. Mit seinen knapp 200,- € ist er noch erschwinglich, zudem leise, sehr (saft-)ergiebig und - jetzt kommt der Clue - durch einen weiteren Einsatz kannst Du ganz einfach Eis selber herstellen. Dafür diesen besagten Einsatz in den Slow Juicer einsetzten, gewünschtes Obst kleingeschnitten einfrieren, dann mit Joguhrt mischen und zusammen in den Ensafter. Et voilà - fertig ist Dein gesundes Joghurt-Eis! Auch die Reinigung ist unkompliziert. Die Einzelteile sind leicht zu demontieren und auch genau so leicht wieder zusammenzusetzten.

Fazit

Beide Entsafter leisten gute Dienste und werden ihrem Preis-Leistung-Verhältnis gerecht. Der Zentrifugen-Entsafter ist von den Anschaffungskosten von 80,- € recht günstig und hat eine gute Saftausbeute. Allerdings entsaftet er nicht ohne weiteres jede Sorte von Obst und Gemüse und ist durch die Zntrifugaltechnik sehr laut, die zudem Nährstoffe durch Hitzeentwicklung und Sauerstoff zerstört.

Der Slow Juicer ist mit seinen knapp 200,- € schon deutlich teurer, hat allerdings auch eine höhere Saftausbeute. Zudem ist er durch die langsame Entsaftungstechnik sehr leise, die wertvollen Nährstoffe bleiben erhalten und es lässt sich damit sogar leckeres Eis herstellen.

Beide Entsafter sind von der Handhabung sehr unkompliziert und lassen sich leicht reinigen.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein paar Anregungen zum Kauf Deines neuen Entsafter geben und Dir die Entscheidung leichter machen.

Du möchtest Deinem Körper etwas gutes tun und ihn mit der Kraft frischgepresster Säfte einmal so richtig durchspülen und entgiften? Dann hol' Dir den kostenlosen Juice Cleanse Guide mit nützlichen Infos rund um das Thema Saftfasten, leckeren Saft-Rezepten und einem Tagesplan.

Keep on juicing!

Deine Jule