Skurril: SPD-Mitglieder wählen Merkel zum Bundeskanzler?

So etwas gab es wohl noch nie: die Führung der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands möchte eine CDU-Parteichefin zum Kanzler wählen lassen – vom einfachen Fußvolk.

Die SPD-Abstimmung über die GroKo ist nichts anderes als der Versuch der Genossen Sozialisten, Merkel in ihrer Macht einzuzementieren. Was kann dahinterstehen?

Bislang sollten SPD-Mitglieder über ihre eigene Führung abstimmen. Das wird ihnen verwehrt, und noch mehr: die SPD hält die geplante Ministerliste unter Merkel geheim, vor ihren eigenen Genossen verborgen. SPD-Mitglieder stimmen blind ab – und haben keine Ahnung über die personelle Zusammensetzung der SP-Minister.

Warum? Sind der SPD-Führung Tatsachen bekannt, welche uns ein Geheimnis sind? Gibt es eine Verschwörung der Linken? Ist Merkel tatsächlich ein DDR-Sozi-Maulwurf?

SPD-Mitglieder: was haben sie mit Merkel am Hut, dass sie von ihnen zum Bundeskanzler gemacht werden soll?

Wer keine CDU-Kanzlerin will, darf niemals für die GroKo stimmen. So einfach ist das. Wer eine CDU-Kanzlerin will, und trotzdem Mitglied bei der SPD ist: was soll man dazu sagen?


wallpaper-1019588
Tanjev, pétit Tsar adoré
wallpaper-1019588
[Comic] Justice League – Die letzte Schlacht
wallpaper-1019588
Motorola Edge 2022 mit superhellen Display vorgestellt
wallpaper-1019588
Stoneman Glaciara Hike in der Aletschregion