Skoda bringt sechs neue Modelle auf den Markt

Skodas will bis 2016 sechs neue Modelle  auf den Markt bringen. Die Modelle sollen um 80 Kilogramm leichter sein.

Skoda bringt sechs neue Modelle auf den Markt

Die größte Veränderung gibt es beim Roomster. Ab 2013 wird er ein klassischer Van  in Touran-Größe. Die Modelle basieren auf MQB-Basis.

Gestartet wird im Sommer mit dem Rapid  – allerdings noch nicht auf MQB-Basis. Dieser basiert auf dem Golf V und soll Kunden in Osteuropa und den Schwellenländern faszinieren. In Westeuropa startet man Anfang 2013 mit dem Octavia. Durch die MQB-Basis reduziert man den Verbrauch um bis zu zehn Prozent. Der Vierzylinder-TSI-Benziner mit 1,2 Litern Hubraum  leistet 105 PS, in der 1,4-Liter-Version sogar 140 PS. Bei den Dieselmotoren hat der Kunde die Wahl zwischen 1,6 und 2,0 Liter Hubraum. Hier liegen die Leistungen bei 90 bis 177 PS. Außerdem kann der Kunde zwischen Schräghecklimousine oder Kombi wählen. 2016 könnte es auch noch ein sportlich-elegantes Coupé mit Steilheck geben.

Der neue Fabia kommt 2014 und bietet mehr Platz und ein klareres Design Das Kofferraumvolumen beträgt dann 350 Liter. Als Dieselantrieb könnte der Fabia zum Drei-Liter-Auto avancieren. Ab 2015 werden erstmals Dreizylinder-TDI-Motoren mit 75 bis 90 PS im Fabia zum Einsatz kommen.

2015 kommt der überarbeitete Skoda  Yeti. Es gibt dann optimierte Motoren, er ist leichter, geräumiger und sparsamer. Geplant sind TSI-Motoren mit 1,2 Liter (110 PS), 1,4 Liter (140 PS) und 2,0 Liter (211 PS) und Zwei-Liter-TDI-Varianten mit 150 bis 197 PS.

Die größere Variante des Yeti wird der Skoda Snowman, der 2016 bei den Händlern stehen soll. Der Snowman soll sieben Sitze bekommen und sehr viel Platz im Kofferraum bieten.


wallpaper-1019588
Bereit für die neue Saison? Tipps für Skifahren & Skitouren im Salzburger Land
wallpaper-1019588
Total War: Warhammer 3 Release Termin und Infos zu großem Update 2.2
wallpaper-1019588
Project Zomboid Build 42 bringt Keller und Kanalisation
wallpaper-1019588
Cuphead bekommt für Xbox One, PS4 und Switch Box Version mit DLC im Bundle