Sind wir Deutschen eigentlich blöd?

Ich meine diese Frage wirklich ernst! Nehmen wir nur die Medikamentenpreise. Der aktuelle Arzneimittelreport zeigt auf, dass wir Deutschen teilweise mehr als doppelt soviel für denselben Wirkstoff und damit für dasselbe Medikament bezahlen, als unsere Nachbarn in Europa. Heißt, nicht nur wir als Verbraucher bezahlen am Apotheken-Tresen Phantasiesummen, auch unsere Krankenkassen tun das! Und wir drücken dann leise zähneknirschend wiederum höhere Beiträge ab. In Schweden, den Niederlanden und sogar in der sprichwörtlich teuren Schweiz wird nach dem Kosten-Nutzen-Verhältnis für den Patienten gefragt und nicht nach dem für die Pharmakonzerne. Wir Deutschen aber schlucken alles: Pillen, deren Wirksamkeit man hinterfragen könnte und sollte, und deren Mondpreise.

Und die Medien? Doch ja, sie schreiben darüber, zumindest hin und wieder. Sie wissen durchaus, wie und dass die Lobby der Pharmaindustrie wie ein Schmierwerk, pardon, Uhrwerk funktioniert. Und dass Gesetze, wie sie immer wieder ein ambitionierter Politiker erlassen möchte, so lange weichgespült werden, bis sie bestenfalls noch als Toilettenpapier Marke Superflausch dienen können, nicht aber als Grundlage für sozial-marktwirtschaftliches Handeln zugunsten aller Deutscher und nicht nur zum Nutzen einzelner Konzerne. Medien stellen auch die richtigen Fragen. Sie wissen nur nicht, wie sie dem munteren Treiben ein Ende setzen können. So auch die Zeit Nr. 43. Ein Schwerpunkt im Wirtschaftsteil macht das Fass zwar wieder einmal auf, bringt Beispiele, die deutlicher kaum sein könnten, doch Antworten bleibt auch diese seitenlange Abhandlung schuldig. Schade.


wallpaper-1019588
Aprikosen-Pfirsich-Crostata
wallpaper-1019588
Neues Ausflugsschiff am Erlaufsee von Alfred Fleissner
wallpaper-1019588
Die andere Seite der Hoffnung (2017)
wallpaper-1019588
Spiel, Satz, Lied – So war es beim Immergutfestival 2018
wallpaper-1019588
Phoenix Wright: Ace Attorney-Trilogy kommt für PC, PlayStation 4, Switch und Xbox One
wallpaper-1019588
Lazy Legs: Entschädigung
wallpaper-1019588
Italia 90: Treuepunkte
wallpaper-1019588
High Noon um Rosenstein: Washington erfasst politische Panik