Sind Heimwerker die neuen LOHAS?

Wer sind diese LOHAS überhaupt? Immer öfter hört man von dieser neuen Zielgruppe, vor allem als des Werbers neues liebstes Kind. Laut Wikipedia steht LOHAS für „Lifestyle of Health and Sustainability“ (Lebensstil für Gesundheit und Nachhaltigkeit). LOHAS sind also Menschen, die für einen Lebensstil oder Konsumententypus stehen, der durch sein Konsumverhalten und eine gezielte Produktauswahl Gesundheit und Nachhaltigkeit fördern möchte.

Gesundheit und Nachhaltigkeit. Beides Interessante Themen. Gesundheit interessiert sicher jeden. Beim Thema Nachhaltigkeit sieht das wahrscheinlich gleich etwas anders aus. Aber was ist Nachhaltigkeit überhaupt? Nachhaltigkeit bedeutet ganz einfach gesagt, dass man eine Ressource nur in dem Maße ge- oder verbraucht, dass diese sich auf natürlichem Wege regenieren kann. Im ökologischen Sinne bedeutet das nichts anderes, als dass man versucht Natur und Umwelt für nachfolgende Generationen zu erhalten.

Um auf meine eingangs gestellte Frage zurückzukommen: Sind Heimwerker eigentlich auch LOHAS? Meiner Meinung nach schon. Denn Heimwerker – und dazu zähle ich Häuslebauer genauso wie Hobbygärtner – versuchen sowohl etwas für die Gesundheit zu tun (viele Hobbygärtner pflanzen ja eigenes Gemüse oder Obst an) oder etwas nachhaltiges zu schaffen. Wenn man z.B. sein Haus auf regenerative Energien wie Solar oder Erdwärme umstellt, schont man die Umwelt und trägt dazu bei, dass die Natur erhalten bleibt. Und wer mit seinen eigenen Händen etwas herstellt, möchte natürlich, dass es möglichst lange hält und vielleicht sogar späteren Generationen noch Freude bereitet.

Ein Landspiegel-LeserAuf die philosphische Diskussion, ob das einzelne Individuum überhaupt etwas bewirken kann, möchte ich mich hier gar nicht einlassen. Wichtig ist, wie sich jeder selbst bei seinem Tun fühlt. Und das greift ein neues LOHAS-Magazin auf, das es seit 29.10.2010 im Zeitschriftenhandel gibt: Der LANDSPIEGEL, ein Magazin für natürliches Leben und Geniessen.

Die Landspiegel-Redaktion hat mir freundlicherweise ein Rezensionsexemplar des neuen Magazins zur Verfügung gestellt. Insgesamt macht es einen sehr hochwertigen Eindruck, was natürlich durch den Hochglanzdruck, aber auch durch die tollen großformatigen Bildelemente unterstützt wird. Die Themen sind vielfältig. Da wird über einen Unternehmer berichtet, der alteTraditionen im Tischler- und Schlosserhandwerk wieder aufleben lässt und meint, dass echtes Handwerk “den glücklich macht, der es herstellt, und die Generationen, die damit leben”. Da hätten wir das Thema Nachhaltigkeit wieder. Ein weiterer klassischer LOHAS-Artikel versucht zu erläutern, wie man überhaupt richtig konsumiert, um nachhaltig zu leben.

Heimwerken fuer LOHASAber auch Themen, die man in einem solchen Magazin nicht vermuten würde, werden angesprochen. So sind die Wölfe in der sächsischen Lausitz ebenso erwähnenswert, wie der Schäfer aus Leidenschaft, der von dieser Leidenschaft eigentlich nicht wirklich leben kann, aber dennoch mit Frau und drei Kindern sehr glücklich ist. Glück ist eben das Zauberwort. Und wer sucht nicht nach den richtigen Strategien glücklich zu sein? Das neue Magazin LANDSPIEGEL versucht den Lesern verschiedene Anreize zu liefern, wie man sein persönliches Glück finden kann, in dem man natürlich lebt und genießt. Und dafür gibt es interessante Artikel, Wissenswertes aus Heim und Garten (wo wir den Bogen zu den Heimwerkern wieder schließen) ebenso wie leckere Rezepte oder trendige Modeideen.

Wer sich das Magazin einmal anschauen möchte, kann sich schon mal auf der Webseite landspiegel.de umschauen oder das Magazin als Probe- oder Jahresabo schon ab 7,80 Euro ganz bequem nach Hause bestellen.


wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Göttliche Übernahme veralteter Kulturen unter Zuhilfenahme veralteter Computertechnik
wallpaper-1019588
Verspäteter Halloween-Ride
wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
Mats Olsson – Demut
wallpaper-1019588
Reinigung und Schließung des “Sindicat de Felanitx” auf Mallorca hat begonnen
wallpaper-1019588
Badische Zeitung (BZ) jammert: „Kaum noch Familiennachzug“
wallpaper-1019588
Saekano the Movie: Finale – Film läuft auf dem AKIBA PASS Festival 2020