Simpsons Springfield

the-simpsons-tapped-out-inner-icon_300x220Bestimmt liebt ihr die Simpsons genau so wie ich. Ich schaue die Serie schon seit vielen Jahren und werde es die nächsten Jahre auch noch tun. Bin mittlerweile auch schon bei der x-ten Wiederholung angekommen. Die Simpsons sind eine perfekte fast perfekte Mischung aus gesellschaftlichem Kommentar und lustigen Szenen. Die Simpsons sind einfach Kult !

Natürlich hat es auch eine Simpsons App in den AppStore geschafft :  “Die Simpsons – Springfield” aus dem Hause Electronic Arts.
Das Spiel selbst wurde im “Sims-Style” herraus gebracht. Ich habe die App einem kleinen Test unterzogen und werde euch sagen, ob sie den großen Fans gerecht werden kann, oder ihr lieber die Hände davon lassen solltet. Zahlreiche Tipps und Tricks zu Die Simpsons Springfield haben wir auf touchportal.de entdecken können.

Springfield 2

Der berüchtigte Homer Simpson arbeitet in einem Atom Kraftwerk. Das diese Kraftwerke eine Gefahr darstellen können, hat Homer nicht so ganz verstanden. Wie man im Opening sehen kann, spielt Homer viel lieber mit seinem Tablet, anstatt seiner Arbeit nachzugehen. Während die Folgen von Homers Nachlässigkeit in der Vergangenheit noch immer irgendwie eine gutes Ende hatten, kommt es dieses mal zum Gau : Das Kraftwerk geht in die Luft und Springfield wird komplett zerstört. Nun muss Springfield wieder aufgebaut werden, damit normales Leben wieder möglich ist. Nun kommt ihr ins Spiel !

Spielprinzip einfach und bekannt

Ihr lässt eure Charaktere bestimmt Dinge erledigen und sammelt dafür Münzen und Erfahrungspunkte. Diese lassen sich dann z.B gegen neue Gebäude eintauschen. Zwischendurch muss man auch kleine Missionen erledigen, indem man verschiedene Leute sucht und ihnen Aufträge erteilt. Die Ausführung kann dann bis zu 24 Stunden in der realen Zeit betragen. Man sollte mindestens 1 mal pro Tag im Spiel vorbeischauen und seine Aufgaben erfüllen. Man kann das ganze natürlich beschleunigen, in dem man mit echtem Geld verschiedene Items kauft. Zugegeben, ein Fan derartiger Simulationen, war ich noch nie. Das Spiel kann man zwar kostenlos downloaden, doch das volle Spielerlebnis kann sich erst durch den Geldeinsatz entfalten.

Das Spiel ist definitiv für Fans erschienen. Andere Gamer werden wohl einen Bogen um das Spiel machen…