Silvester 2014 ~ ist 2015 wirklich schon eine ganze Woche alt?!

Silvester 2014 ~ ist 2015 wirklich schon eine ganze Woche alt?!
Silvester 2014 ~ ist 2015 wirklich schon eine ganze Woche alt?!Silvester 2014 ~ ist 2015 wirklich schon eine ganze Woche alt?!Silvester 2014 ~ ist 2015 wirklich schon eine ganze Woche alt?!Silvester 2014 ~ ist 2015 wirklich schon eine ganze Woche alt?!Mein Silvester war dieses Jahr mal ganz anders, als sonst. Ich war daheim, habe mit meinen Eltern wahnsinnig viel gegessen, wir haben Filme geschaut (unter anderem "New Year´s eve", der wirklich gut war ^^) und dann kam eine Freundin und wir sind zusammen nach draußen gegangen. Wir haben Kinder mit unglaublich lauter und unglaublich schlechter Musik getroffen, haben versucht Bilder zu machen, die nicht komplett verwackelt sind und uns die Hände am Sektglas halb abgefroren :) Und anschließend haben wir uns bei diesem tollen Teil hier wieder aufgewärmt. Habt ihr schon mal eine Feuerzangenbowle getrunken? Also ich bis dahin noch nicht... Es war unglaublich lecker!!! Und auch wenn ich zwischendurch ein bisschen Angst um unsere Zimmerdecke hatte, hat sich das ganze definitiv gelohnt. Es schmeckt super, der Duft ist genial und aussehen tut das ganze natürlich auch toll.Es war ganz anders als sonst, aber kein bisschen schlechter. Einfach genau das, was ich dieses Jahr gebraucht habe.
Silvester 2014 ~ ist 2015 wirklich schon eine ganze Woche alt?!Und damit ihr das ganze auch mal probieren könnt, habe ich hier noch das Rezept für euch:
2 LiterRotwein
500 mlOrangensaft
1       Orange
1         Zitrone
1              Stangen Zimt
6         Gewürznelken
4         Sternanis
1         Zucker - Hut
350 mlRum, 54%
Ihr gebt alles, bis auf Zuckerhut und Rum in einen Topf und erhitzt das ganze, damit die Gewürze ihren vollen Geschmack abgeben. Es sollte allerdings nicht kochen. Anschließend legt ihr eine Feuerzange auf den Topf oder euren Bowlentopf und stellt diesen auf ein Stößchen um die Bowle den Abend über warm zu halten. Den Zuckerhut legt ihr darauf und tränkt ihn mit dem Rum. Anschließend den Zuckerhut anzünden und dann nach und nach mit einer Kelle oder einem Löffel den restlichen Rum darüber geben. Lasst es euch schmecken ♥
Wie habt ihr die Silvesternacht verbracht?

wallpaper-1019588
Akku-Scheinwerfer IXON SPACE überzeugt
wallpaper-1019588
Tabu (1931)
wallpaper-1019588
Fam. Eder-Feldbauer steirischer Bauernhof des Jahres 2019
wallpaper-1019588
Getestet: Blinkist
wallpaper-1019588
Glück und Leid auf dem Pfad
wallpaper-1019588
Mein Israel – was ist in den letzten 50 Jahren aus dir geworden?
wallpaper-1019588
Polizeigroßeinsatz und ermittelnder Staatsschutz wegen Schweineschwarten…
wallpaper-1019588
Deutsche Bürgerinnen und Bürger sind wehrloses Freiwild