Sie war unruhig vor ihrer Abreise

“Wollen wir nicht etwas früher los? Könnte schließlich sein, dass das Auto…”

Okay. Sind wir also eine halbe Stunde früher aus dem Haus. Standen natürlich dementsprechend eine halbe Stunde früher auf Gleis 1.

Ich hätte also alle Zeit der Welt gehabt, ihr zu sagen, dass in der Tasche, die aus dem Auto heraus geklaut wurde, auch ihr Diplom war. Im Original. Und dass ich es zuvor versäumte, davon eine Kopie anzufertigen. Dass es vielleicht sinnvoll sein könnte, wenn sie – da sie nun einmal in Kiew ist – vielleicht bei der Uni vorbeischauen sollte, auf dass man ihr Ersatz ausstelle …

Aber ich schwieg.

Ich will sie nicht belasten.


Einsortiert unter:Дневник, Unterwegs Tagged: Reise

wallpaper-1019588
New Year New Work – um was es dabei geht
wallpaper-1019588
einfacher köstlicher Weihnachtskuchen: Zimtstern-Kuchen mit Streuseln – recipe for simple cinnamon christmas cake
wallpaper-1019588
Isolated Youth: Guter Anfang
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
DIY Mini Tannenbaum-Anhänger aus Makramee
wallpaper-1019588
Er hat mir gestern eine geklatscht
wallpaper-1019588
"Bitteschön Dankeschön" - Retrospektive über Martin Kippenberger in der Bonner Kunsthalle
wallpaper-1019588
V Wars Netflix