Sichere Kleinwagen für weniger als 10.000 Euro

Auf Grund des günstigen Preises sind Kraftfahrzeuge unter 10.000 Euro bei Führerscheinneulingen sehr beliebt. Nur haben diese Fahrzeuge in dem meisten Fällen kein ESP und kein lebensrettendes Schleuderschutzsystem. Nun hat der ADAC eine Liste mit allen preiswerten Modellen erstellt, die über das Stabilitätsprogramm verfügen.

adac-gunstige-kleinwagen-mit-esp

Zwei Modelle haben den Assistenten serienmäßig mit dabei. Dazu gehören der Smart Fortwo und der Suzuki Alto. Beide Modelle sind für knapp 10.000 Euro zu haben.

Gegen einen Aufpreis ist ein ESP bei den Modellen Toyota Aygo, Citroen C1, Chevrolet Spark, Nissan Pixo und Ford Ka zu haben. Der Preis ist aber dann noch immer im vierstelligen Bereich.

Die restlichen Minis übersteigen allerdings die 10.000 Euro Grenze, sobald man ein ESP mit an Bord ist. Grund dafür der Schleuderschutz ist mit anderen Extras verbunden.


wallpaper-1019588
Warum du froh sein kannst, keine Zeit zu haben
wallpaper-1019588
Meditation für klare Kommunikation
wallpaper-1019588
DIY-Ideen für Ostern bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche
wallpaper-1019588
Kefir für die gesunde Darmflora
wallpaper-1019588
Gut organisiert durchs ganze Jahr + teNeues Kalender 2019 Gewinnspiel
wallpaper-1019588
40 Personen aufgrund eines Brandes aus einem Gebäude in Llucmajor evakuiert
wallpaper-1019588
The Raconteurs: Gegen müde Knochen
wallpaper-1019588
Adventskränzchen: Spekulatius Torte… Sündhaft leckere Weihnachtstorte