Showdown an der US-Grenze in Tijuana: Migranten überqueren Zaun, Lager aufgelöst

Showdown an der US-Grenze in Tijuana: Migranten überqueren Zaun, Lager aufgelöst

Das Flüchtlingsdrama an der US-Grenze eskaliert neuerlich.

Tausende Migranten der sogenannten Karawane schlafen in Tijuana auf der Straße, nachdem ein riesiges Zeltlager wegen Starkregen und Infektionsgefahr aufgelöst worden war.

Wegen der Belagerung durch Flüchtlinge aus Zentralamerika, die Asyl in den USA wollen, hat der Bürgermeister von Tijuana bereits vor zwei Wochen den Notstand ausgerufen.

Die Verzweiflung unter den Migranten wächst ebenfalls: Einer Gruppe an Flüchtlingen, darunter Kinder, gelang am Wochenende das Überqueren des Grenzzaunes. Sie wurden sofort von US-Grenzern festgenommen.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte