Shocking news: D&G vor dem Aus

Shocking news: D&G; vor dem Aus

Es wurde gemunkelt, getratscht und gelästert: Jetzt (letzte Woche um genau zu sein; ich habe leider keine Zeit gefunden, um das zu posten) ist es endgültig offiziell bestätigt. D&G, die junge, freche, wilde Zweitlinie von Dolce und Gabbana, wird eingestellt. Das Designer-Duo will sich ausschliesslich nur noch um ihre Hauptmarke kümmern. „Konzentriert“ wollen sie dort „mehr Stärke und Energie“ einfliessen lassen. „Zurück zu den Wurzeln und Ideen erneuern“ seien die Ziele. Die „Jugendlichkeit“ sowie die „Frische“ werden dabei vermehrt eingesetzt. Was vom Tage übrig bleibt sind beim zweiten Hinsehen dann wahrscheinlich doch die nackten Zahlen. Im D&G-Store in Barcelona, so wurde kolportiert, seien die Absätze massiv eingebrochen. Ein wichtiger Hauptgrunde des Scheiterns der Marke ist offenbar die Krise, vor allem weil D&G preislich doch kaum von Dolce&Gabbana zu unterscheiden sei und die beiden Marken miteinander zu sehr um dieselbe Kundschaft konkurrierten. Tatsächlich, sieht man sich alte Kollektionen an, sind die Unterschiede nicht unbedingt immer ausmachbar. Tendenziell fand ich Dolce&Gabbana stets etwas seriöser, die ausgefalleneren Teile hätte man doch auch oft bei D&G unterbringen können. Was meint Ihr? Immerhin war die letzte Kollektion sehr farbenfroh, wie schade! Ein kleiner Trost bleibt ja zumindest: Fall/Winter ist schön poppig geworden! lol

Shocking news: D&G; vor dem Aus



wallpaper-1019588
Neue Anime im März auf Netflix
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Natalyah
wallpaper-1019588
Top 5 Karriere-Tipps – die ersten Schritte zum beruflichen Erfolg
wallpaper-1019588
"Roma" [MEX, USA 2018]
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Bedrohungsszenario
wallpaper-1019588
Instagram: US-Promis mit den meisten Follower
wallpaper-1019588
Harvey Weinstein verhandelte Millionen-Deal mit Sexopfern
wallpaper-1019588
DAS oder DER ♂️ Blog?