{Serien/Reihen} Avalon Saga von Marion Zimmer Bradley


Künftig möchte ich euch auch über Reihenfolgen und den Inhalt von Buchreihen informieren, die ich selber gerne lese.
{Serien/Reihen} Avalon Saga von Marion Zimmer BradleyDen Anfang mache ich mit einer Serie, die mich schon vor Jahren nachhaltig beeindruckt hat und die trotz dem Tod der Autorin Marion Zimmer Bradley immer noch erfolgreich weiter geführt wird. Seit ihrem Tod 1999 schreibt ihre Schwägerin Diana L. Paxon nach den Aufzeichnungen von Marion Zimmer Bradley weiter.
Für mich beginnt diese fantastische Serie mit der Vorstellung der Schwestern Domaris und Deoris  in "Das Licht von Atlantis". Hier scheiden allerdings die Geister, die häufigste Meinung ist wohl eher das es sich hier um einen Einzeltitel handelt.
Nach der inneren Chronologie der Romane folgt "Die Ahnen von Avalon" die sich auf eine Passage aus "Die Nebel von Avalon" in der Igraine sich und Uther Pendragon in einem früheren Leben sieht: Als Atlantis nach heftigen Vulkanausbrüchen untergeht, landet das junge Pristerpaar Tiriki und Micail an verschiedenen Küsten Britanniens und nicht nur Stonehenge entsteht. 
Recht jung unter den Avalonromanen ist dann "Das Schwert Avalons", in dem Excalibur geschmiedet wird.
Weiter geht es mit "Die Hüterin von Avalon" in dem Römische Invasoren die Insel besetzen. Nicht nur das Land, besonders Avalon sind vom Untergang bedroht.
Die Geschichte Eilans, der Tochter eines Druiden, und Gaius, eines Römers wird in "Die Wälder von Albion" erzählt.
Die Geschichten der drei Hohenpriesterinnen Caillean, Dierna und Viviane wird in „"Die Herrin von Avalon" erzählt.  Der Roman ist in drei Teile gegliedert, die die Jahre 96–118 n. Chr. (Caillean), 285–293 n. Chr. (Dierna) und 440–452 n. Chr. (Viviane) wiedergeben.
Eine entscheidende Rolle am Wendepunkt zwischen zwei Welten wird Helena, Tochter der Hohepriesterin Rian und des römischen Prinzen Coelius, in "Die Pristerin von Avalon" prophezeit.
Den absoluten Höhepunkt erreicht diese Serie mit "Die Nebel von Avalon", in dem die Artussage aus weiblicher Sicht erzählt wird.
Chronologische Reihenfolge:
Das Licht von Atlantis Die Ahnen von Avalon (2000 vor Chr.)Das Schwert von Avalon (1200 vor Chr.)Die Hüterin von Avalon (43 n. Chr.)Die Wälder von Albion (zweite Hälfte des 1. Jahrhunderts n. Chr.)Die Herrin von Avalon (98 n. Chr.)Die Priesterin von Avalon (259 n. Chr.)Die Nebel von Avalon (5. Jahrhundert n. Chr.)
Reihenfolge nach Veröffentlichung:
Die Nebel von Avalon (dt. 1983)Das Licht von Atlantis (dt. 1984)Die Wälder von Albion (dt. 1993)Die Herrin von Avalon (dt. 1996)Die Priesterin von Avalon (dt. 2001)----- (ab hier schreibt DianaL. Paxon weiter)Die Ahnen von Avalon (dt. 2004)Die Hüterin von Avalon (dt. 2007)Das Schwert von Avalon (dt. 2011)

wallpaper-1019588
Haustelefon mit großen Tasten
wallpaper-1019588
Tim Burgess: Der euphorische Optimist
wallpaper-1019588
Dank Jollyroom in ein eigenes Kinderzimmer
wallpaper-1019588
Asylbewerber haben keine Angst vor Polizisten