Selbsthilfe mit Neurofeedback

Selbsthilfe mit Neurofeedback

Therapien, Methoden, Alternativen

Gesund leben mit alternativen Methoden

Die Gehirntätigkeit kontrollieren und positiv beeinflussen, um damit Beschwerden wie beispielsweise Schlafstörungen, Übererregbarkeit und Kopfschmerzen zu lindern – mit Hilfe eines Trainings kann das gelingen. Die Methode dazu nennt man Neurofeedback, als ein Spezialbereich des Biofeedback.

Mit Hilfe des EEG, ein Gerät zur Messung von Gehirnstromkurven, werden von einem darauf spezialisierten Therapeuten die Gehirnströme gemessen und von einem Computer analysiert. Ziel ist es, mit der gewonnenen Information den Betroffenen auf eine bessere Selbstregulierung der Schwingungsamplituden zu trainieren.

Mehr zu diesem Thema bietet die Internetseite: http://www.neurofeedbackorg.ch/typo3/index.php?id=2

Und sehr anschaulich wird das Prinzip des Neurofeedback in diesem Video beschreiben: http://www.youtube.com/watch?v=xv_0C-crbqY


wallpaper-1019588
Your Name. feiert deutsche Free-TV-Premiere zu Weihnachten!
wallpaper-1019588
Mariazellerland – Erlaufsee | Stehralm | Sebastianikapelle – Fotos
wallpaper-1019588
Animefilme im März auf ProSieben MAXX
wallpaper-1019588
Forscher entdecken Mikroplastik im menschlichen Darm
wallpaper-1019588
Die Woche | 12.01. – 18.01.2019
wallpaper-1019588
Orange Mud 2019 Dirt Unit Ambassador
wallpaper-1019588
Trailer: Teen Spirit
wallpaper-1019588
Zahlen und Fakten: Das war das Jahr 2018!