Selbstgemachter Joghurt - niemals mehr einen anderen...

Gestern habe ich mir aus dem Supermarkt mal wieder einen Becher Joghurt mit "Frucht" mitgenommen. Mir war so danach.... aber was soll ich sagen: grauenhaft!
Da ich seit langem meinen Joghurt selbst mache ist mir der Unterschied wirklich extrem aufgefallen.
Mit diesem stromfreien Gerät funktioniert das ganz einfach:
My.Yo Joghurtmaker, der stromlose Joghurtbereiter
1l Milch (ich nehme 3,5%) zimmerwarm
mit  3 EL Naturjoghurt  zimmerwarm
im Behälter gut verrühren. ca 0,5 l kochendes Wasser in das Unterteil gießen, Behälter einsetzen und verschließen.
Das beste Ergebnis erhalte ich, wenn ich nach ca 6 Stunden nochmals kochendes Wasser einfülle.
Nach ca 12 Stunden ist der Joghurt fertig. Dann kommt er in den Kühlschrank. Schmeckt sagenhaft. Schön fest aber doch cremig, überhaupt nicht sauer. Ca. 3 EL aufheben und mit 1 l Milch erneut ansetzen. Das geht ca 4 mal, dann wird er mir zu sauer.
Mein Hit ist gerade ein Topping mit Löwenzahn-Honig.... mmmhhh.....

wallpaper-1019588
Coronavirus / Covid-19 auch in Paderborn ein großes Thema
wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Die Maske im Spiegel [1]
wallpaper-1019588
Xiaomi Poco F3 Smartphone ab 300 Euro im Sonderangebot
wallpaper-1019588
Yogakissen: Test & Vergleich (12/2021) der besten Kissen für Yoga