Selbstbewusster werden Teil 3 – Selbstbewusstsein stärken durch Atemtechnik und Körperhaltung

 
Weitere Zutaten für ein starkes Selbstbewusstsein sind Atemtechniken und die richtige Körperhaltung. Wenn sich der Körper in Balance befindet, erreichen wir ein Minimum an Verspannungen, wodurch wir unser Wohlbefinden und unsere Selbstsicherheit steigern. Wenn wir zu dem richtig atmen, in dem wir unser volles Atemvolumen nutzen, erreichen wir eine entspannte Grundhaltung durch die wir viel gelassener werden. Diese Gelassenheit strahlen wir auf unser Umfeld aus, wodurch der Kontakt mit anderen Menschen um einiges angenehmer wird. Wir werden ruhiger, selbstsicherer und erreichen mehr. Das führt dazu, dass wir selbstbewusster werden. Wenn wir unseren Körper in der Balance halten und täglich unsere Atemübungen machen, werden wir kontinuierlich unser Selbstbewusstsein stärken. Das führt zu mehr Erfolg sowohl im Beruf, als auch im Privatleben. In Stresssituationen, bei Angstzuständen und sogar bei Panikattacken können Sie durch gezielte Atemübungen wieder zur Ruhe kommen und somit zu ihrem Selbstbewusstsein finden. Achten Sie in der nächsten Stresssituation einmal bewusst auf Ihren Atem. Wenn Sie dann Kurzatmig sind, nutzen Sie Ihr komplettes Atemvolumen und wenn möglich, machen Sie eine Atemübung.

In meinem Video erfahren Sie, wie Sie Ihren Körper ausbalancieren und wie Sie ihr komplettes Atemvolumen nutzen. Zudem zeige ich Ihnen noch zwei Atemübungen, die Sie jederzeit und an jedem Ort umsetzen können. Damit bekommen Sie Ihre Stresssituationen schnell in den Griff und werden selbstbewusster :)

Ein Starkes Selbstbewusstsein liegt in unsrer Natur!

Herzliche Grüße

Stephan Zeeh


wallpaper-1019588
Bester 600€ Gaming PC
wallpaper-1019588
Schubladenbox Test 2021: Vergleich der besten Schubladenboxen
wallpaper-1019588
[Manga] The Promised Neverland [15]
wallpaper-1019588
Hundenamen