Selbstbewusster werden – Teil 4 – Mehr Selbstbewusstsein durch die Macht der Verantwortung


Wenn wir bewusst die volle Verantwortung für uns selbst und  unser Handeln übernehmen, werden wir zum Schöpfer unseres Lebens. Wir verfügen dann über den stärksten Indikator für ein starkes Selbstbewusstsein. Selbstbewusster werden wir durch unsere Taten, aber vor allem, wenn wir die Verantwortung dafür übernehmen. Solange wir anderen die Schuld an unseren Situationen geben, geben wir denen auch gleichzeitig die Macht über unser Gelingen und begeben uns damit in Fremdbestimmung. Wir sind dann den Umständen hilflos ausgeliefert und werden zum Spielball der Gesellschaft. Das mag gerade zu Anfang noch schwer zu akzeptieren sein, aber wenn Sie das Verantwortungsprinzip erst einmal verstanden haben, sind die Möglichkeiten geradezu fantastisch! Wenn Sie die volle Verantwortung übernehmen, leben Sie in Selbstbestimmung und erschaffen sich Ihr Leben nach IHREN Wünschen und Vorstellungen. Das wirkt sich positiv auf Ihre Fähigkeiten und Ihr Selbstbild aus, wodurch Sie nicht nur Ihr  Selbstvertrauen steigern, sonder auch Ihr Selbstwertgefühl nachhaltig aufbauen. Zu dem gelangen Sie zu weitaus mehr Respekt und Anerkennung in allen Bereichen der Gesellschaft und entwickeln sich zu einer starken Persönlichkeit. Ihr Chef wird beeindruckt sein. Ihre Kollegen werden gerne mit Ihnen zusammenarbeiten und Ihre Meinung wird zunehmend an Gewicht gewinnen. Auch im Privatleben werden Sie an Respekt und Anerkennung gewinnen. Wenn wir unser Selbstbewusstsein aufbauen – und generell in allen Bereichen der Persönlichkeitsentwicklung- ist die Übernahme von Verantwortung unabdingbar.

Vermutlich denken Sie jetzt: “Moment mal! Wenn mir jemand die Vorfahrt nimmt, dann ist der doch Schuld!” Sicher können Sie nicht generell die Verantwortung für die Handlungen anderer übernehmen, aber es liegt in Ihrer Macht, wie Sie damit umgehen. Ob Sie wutentbrannt auf die Barrikaden gehen oder ob Sie gelassen bleiben und die Sache mit einem kühlen Kopf handhaben. Jeder Mensch verfügt über einen gewissen Handlungsspielraum, in dem er bewusst entscheiden kann, wie er mit der Situation umgeht. Je häufiger Sie ihren Handlungsspielraum nutzen, desto größer wird dieser. Am Anfang ist es noch schwieriger, aber nach und nach wird es zunehmend leichter. Mit der Erweiterung des Handlungsspielraums erweitert sich auch gleichzeitig Ihr Einflussbereich. Dadurch ergeben sich vollkommen neue Möglichkeiten die jetzt noch im verborgenen liegen.

Bei der Anwendung Ihres Verantwortungsprinzips wünsche ich Ihnen viel Erfolg und viele gute Erkenntnisse.

Herzliche Grüße

Stephan Zeeh


wallpaper-1019588
"Captain Marvel" [USA 2019]
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Alte Ansichtskarten
wallpaper-1019588
Spargel mit Orange
wallpaper-1019588
Frühlings- & Oster-Neuheiten vom Carlsen Verlag
wallpaper-1019588
Brachiale Putzpraktik
wallpaper-1019588
Rudi's Rotte
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche nette worte
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche zum besten freund