Selbst gemachte Meerrettichbutter zum Grillabend

Selbst gemachte Meerrettichbutter zum Grillabend

Noch kein Bild vorhanden

Zutaten:
  • 200 g Handwarme Butter
  • 5 Eßlöffel Meerrettich
  • der Saft einer ½ Zitrone
  • eine Prise Salz

So wird Meerrettichbutter zubereitet:
Die Butter schaumig schlagen, Meerrettich und Zitronensaft unterrühren und mit Salz abschmecken. Aus der Buttermassen eine Rolle formen, im Kühlschrank fest werden lassen und mit einem Messer in fingerdicke Stücke schneiden.
Tipp 1:
Die Meerrettichbutter läßt sich tiefgekühlt gut lagern.
Tipp 2:
Tipps zur Vor- und Zubereitung von Buttermischungen!
Bilderquelle: © Rainer Sturm / PIXELIO

wallpaper-1019588
So feiert die Welt
wallpaper-1019588
Spiel, Satz, Lied – So war es beim Immergutfestival 2018
wallpaper-1019588
Spieletipp: CONNIS LIEBLINGSSPIELE von KOSMOS & Verlosung
wallpaper-1019588
Captian Marvel
wallpaper-1019588
The Hate U Give
wallpaper-1019588
Pizzabrot
wallpaper-1019588
Merkel schafft es wirklich: 83 Millionen Einwohner sind überschritten
wallpaper-1019588
PRÄSENTATION: Louis Cole in Berlin