Selbst gemachte Meerrettichbutter zum Grillabend

Selbst gemachte Meerrettichbutter zum Grillabend

Noch kein Bild vorhanden

Zutaten:
  • 200 g Handwarme Butter
  • 5 Eßlöffel Meerrettich
  • der Saft einer ½ Zitrone
  • eine Prise Salz

So wird Meerrettichbutter zubereitet:
Die Butter schaumig schlagen, Meerrettich und Zitronensaft unterrühren und mit Salz abschmecken. Aus der Buttermassen eine Rolle formen, im Kühlschrank fest werden lassen und mit einem Messer in fingerdicke Stücke schneiden.
Tipp 1:
Die Meerrettichbutter läßt sich tiefgekühlt gut lagern.
Tipp 2:
Tipps zur Vor- und Zubereitung von Buttermischungen!
Bilderquelle: © Rainer Sturm / PIXELIO

wallpaper-1019588
Der Naturpark Ötscher-Tormäuer startet mit neuem Naturparkkonzept in die Zukunft
wallpaper-1019588
NEWS: Silversun Pickups veröffentlichen neues Album “Widow’s Weeds”
wallpaper-1019588
Wohnsitz aus Deutschland abmelden? Das sind die Vor- und Nachteile
wallpaper-1019588
Petersilie mit Muscheln
wallpaper-1019588
Faschingsumzüge Mariazell & Gußwerk 25. Februar 2020
wallpaper-1019588
#001 Manga und Verfilmung - Der Mann meines Bruder
wallpaper-1019588
Japanische Hundenamen
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche fur manner 50 jahre