Seiyuu Awards: Das sind die diesjährigen Gewinner

Am Samstag wurden in Tokio die diesjährigen Gewinner der „Seiyu Awards" ermittelt. In insgesamt 14 Kategorien konnte abgestimmt werden. Geehrt wurden diejenigen, die herausragende Leistungen im Bereich Anime und anderen japanischen Medien vorweisen konnte. Wer alles einen der begehrten Preise abstauben konnte, erfahrt ihr im Folgenden.

Bester Darsteller:
    Kenjiro Tsuda (u.a bekannt als Overhaul aus „My Hero Academia" und Tatsu als „Yakuza goes Hausmann")
Beste Darstellerin
    Yui Ishikawa (u.a bekannt als Mikasa Ackerman aus „Attack on Titan" und Violet Evergarden aus „Violet Evergarden)
Beste Nebendarsteller (männlich)
    Takehito Koyasu (u.a bekannt als Shinsuke Takasugi aus Gintama und Dio Brando aus „JoJo's Bizarre Adventure)
    Nobunaga Shimazaki (u.a bekannt als Yuki Soma aus „Fruits Basket" und Baki Hanma aus „Baki")
Beste Nebendarsteller (weiblich)
    Reina Ueda (u.a bekannt als Shuka aus „Darwin's Game" und Ruri aus „Dr. Stone")
    Akari Kito (u.a bekannt als Nezuko Kamado aus „Demon Slayer" und Nene Yashiro aus „Toilet-Bound Hanako-kun")
Beste Newcomer (männlich)
    Masahiro Itou (u.a bekannt als Ren Nanahoshi aus „Argonavis BanG Dream!" und Kyōya Hashiba aus „Remake Our Life!")
Seiyuu Awards: Das sind die diesjährigen Gewinner
    Chiaki Kobayashi (u.a bekannt als Louis James Moriarty aus „Moriarty the Patriot" und Makoto „Edamame" Edamura aus „Great Pretender"
    Shimba Tsuchiya (u.a bekannt als Tatara Fujita aus „Welcome to the Ballroom" und Balgo Parks aus „Burn The Witch")
Beste Newcomer (weiblich)
    Rin Aira (u.a bekannt als Raki Kiseki aus „Aikatsu on Parade!" und Anna aus „Kaoru no Taisetsu na Mono")
Seiyuu Awards: Das sind die diesjährigen Gewinner
    Kana Ichinose (u.a bekannt als Tuesday aus „Carole & Tuesday" und Sayu Ogiwara aus „Hige o Soru. Soshite Joshi Kōsei o Hirō")
Seiyuu Awards: Das sind die diesjährigen Gewinner
    Riho Sugiyama (u.a bekannt als Minare Koda aus „Wave, Listen to Me!" und Rosary aus „Ive Been Killing Slimes for 300 Years and Maxed Out My Level"

Natsumi Fujiwara (u.a bekannt als Super S aus „One Punch Man" und Tooru Mutsuki aus „Tokyo Ghoul:re")

Seiyuu Awards: Das sind die diesjährigen Gewinner

    Azumi Waki (u.a bekannt als Shion Kujō aus „Are You Lost?" und Salacha Schicksal aus „Assassins Pride")
Seiyuu Awards: Das sind die diesjährigen Gewinner
Personality Award
    Hiroyuki Yasumoto (u.a bekannt als Charon aus „Fire Force" und Hijikata Toshizo aus Drifters)
Seiyuu Awards: Das sind die diesjährigen Gewinner

In den weiteren Kategorien wurden folgende Sprecher_Innen ausgezeichnet:

Live Action-Award
  • Kazuhiro Yamaji (u.a bekannt als Kenny Ackermann aus „Attack on Titan)
  • Kazue Komiya (u.a bekannt als Revy aus „Fullmetal Alchemist")
Kids/Family Award
    Rie Nakagawa (u.a bekannt als Ferro aus „Gunslinger Girl")
Influencer Award
    Kotori Koiwai (u.a bekannt als Renge Miyauchi aus „Non Non Biyori")
MVS (Most Valuable Seiyū) Award
    Hiro Shimono (u.a bekannt als Dabi aus „My Hero Academia")
Merit Award (Preis für Seiyū, die über die Jahre bei vielen Werken mitgewirkt haben)
  • Eiko Masuyama (u.a bekannt als Honey Kisaragi/Cutey Honey aus „Cutey Honey")
  • Masane Tsukayama (u.a bekannt als Gold Roger aus „One Piece)
Singing Award
Ehrenpreis

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.


wallpaper-1019588
Laufband für Hunde?
wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Die drei Joker [1]
wallpaper-1019588
Kurz und knackig: von Nassau zur Hohen Lay (Rundwanderweg)
wallpaper-1019588
2 Loveseats für kuschlige Stunden im Außenbereich