Seitentrennwand Garten: Der beste Sichtschutz für mehr Privatsphäre

Trennwand aus HolzEine Seitentrennwand kann aus unterschiedlichen Materialien bestehen, bieten aber alle einen guten Sichtschutz für ausreichende Privatsphäre.

Der eigene Garten, aber auch der Balkon stellen persönliche Rückzugsorte dar. Sie sollten Entspannung nach einem langen Arbeitstag bieten und außerdem einen Platz, an dem man mit Freunden und Verwandten seine Freizeit genießen kann. Doch neugierige Nachbarn oder auch ständig vorbeilaufende Passanten stören den Frieden. Man fühlt sich beobachtet und in seiner Privatsphäre eingeschränkt.

Dies muss allerdings nicht sein. Es gibt spezielle Sichtschutzelemente, die die Privatsphäre wieder komplett herstellen. Neben den funktionalen Aufgaben muss eine Seitentrennwand (Garten) natürlich auch den persönlichen Geschmack treffen. Dieser Artikel klärt über die verschiedenen Materialien der Sichtschutzelemente auf und erläutert ebenfalls, was Sie bei einem Kauf alles beachten müssen. Nur so können Sie einen Sichtschutz käuflich erwerben, der auch zu Ihren individuellen Bedürfnissen passt. 

Seitentrennwand Garten – Welche Materialien kommen infrage?

Der Klassiker unter den Trennwänden sind solche aus Holz in Verbindung mit Weide. Sie sind in zahlreichen Gärten zu finden und sehen nicht nur hübsch aus, sondern erfüllen ihren Zweck einwandfrei. Außerdem sind diese in jeglichen Preisklasse und Variante erhältlich.

Einen Nachteil bilden aber auch diese Verkaufsklassiker: Sie sind relativ pflegeaufwändig. Verwendet man Holz im Außenbereich so hat ein regelmäßiger, neuer Anstrich zu erfolgen. Hierfür verwenden Sie am besten spezielle Holzlasuren. Sie schützen das Holz vor dem Ausgrauen und vor Pilzbefall. Somit verlängern sie also die Lebensdauer der Trennwände. 

Scheuen Sie sich vor dem ganzen Pflegeaufwand, so können Sie sich auch für eine Trennwand aus Kunststoff entscheiden. Diese gibt es in zahlreichen Designs, so ist bestimmt auch für Ihren Geschmack die perfekte Trennwand dabei. Außerdem sind sie wetterfest und vor allem hitzebeständig. Hochwertige Modelle bestehen aus Fensterkunststoff und können meist individuell auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten werden. Des Weiteren verfügen sie über eine äußerst lange Lebensdauer und sind meist sehr preiswert zu kaufen. 

Aluminium und Kunststoff

Möchten Perfektion, dann entscheiden Sie sich am besten für Sichtschutzwände aus Aluminium. Diese sind zwar nicht so preisgünstig, wie Trennwände aus Kunststoff, jedoch überzeugen sie durch ihre Langlebigkeit, sind rostfrei und UV-beständig. Jedoch schädigen Trennwände aus Aluminium besonders in der Herstellung die Umwelt. Doch sind sie einmal aufgestellt, halten sie auch ein ganzes Leben. Beim Kauf sollten Sie auf die Qualität der Pulverbeschichtung achten. Sie sollte möglichst fein strukturiert sein. 

Sichtschutzzaun

HORI® WPC Garten Zaun
HORI® WPC Garten Zaun

234,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon

TypenTrennwand

Bei diesem Sichtschutz handelt es sich um einen Witterungsfesten Sichtschutz aus WPC. Er ist langlebig, formstabil und äußerst pflegeleicht. Die Montage erfolgt einfach mithilfe eines Stecksystems.

Klemmarkise

QUICK STAR Klemmmarkise
QUICK STAR Klemmmarkise

134,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon

TypenTrennwand

Diese Klemmmarkise eignet sich hervorragend für Ihre Terrasse oder dein eigenen Balkon. Sie schütz zuverlässig vor Sonneneinstrahlung und den Blicken der Nachbarn. Sie hat einen Neigungswinkel, der von 0 – 90 Grad eingestellt werden kann. Außerdem kann man sie leicht durch einen Kurbelbetrieb per Hand ein- und ausfahren.

Das Wichtigste ist aber, dass sie einfach zwischen Decke und Boden eingeklemmt wird und somit nicht gebohrt werden muss. Hierfür stehen Teleskopstangen zur Verfügung, die auf die individuelle Größe ausgefahren werden können. 

Glas

Äußerst beliebt sind auch Sichtschutzelemente aus Glas. Sie zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit, ihre Eleganz und Funktionalität aus. Für den Kauf einer Trennwand aus Glas müssen Sie allerdings etwas tiefer in die Tasche greifen, jedoch zahlt sich der Kauf auch wirklich aus. Glaswände können übrigens komplett durchsichtig als auch in maximaler Deckung erworben werden. 

Holz

Möchten Sie, dass sich ihre Trennwand optimal in den Garten einfügt, so wäre ein Sichtschutz aus Naturholz am besten geeignet. Meist werden diese aus Haselnuss, Schilf oder Weide gefertigt. Sich zeichnen sich vor allem durch ihre Wetterfestigkeit und einer einfachen Montage aus. Des Weiteren sind sie relativ günstig zu erwerben. 

Sichtschutzmatten

Um den Balkon oder auch die Terrasse vor neugierigen Blicken zu schützen, eignen sich vor allem Sichtschutzmatten aus Bambus, Farn oder Rinde. Diese Matten sind auch in einfachen Kunststoffversionen verfügbar. Diese befestigen Sie einfach mit herkömmlichen Kabelbindern oder einem dünnen Draht am Geländer des Balkons. 

VINGO PVC Sichtschutzmatte Sichtschutzzaun
VINGO PVC Sichtschutzmatte Sichtschutzzaun

47,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon

TypenSichtschutz

Gabionen

Auch Gabionen können als Trennwand verwendet werden. Unter einer Gabione versteht man Drahtkörbe, die mit Natursteinen befüllt sind. Sie wurden ursprünglich im Straßen- oder Wasserbau eingesetzt um Abhänge zu befestigen. Doch in der heutigen Zeit entscheiden sich immer mehr Gartenbesitzer für diese Art der Trennwand. Diese wirkt zeitlos schön und ist besonders witterungsfest. Auch ein starker Sturm kann dieser Trennwand nichts anhaben. 

HeckenpflanzenHecken bieten sich als natürlicher Sichtschutz und Abgrenzung des Grundstücks perfekt an.

Hecken

Haben Sie etwas Geduld, so könnte sich als Sichtschutz auch eine Hecke anbieten. Sie grenzt den eigenen Garten zum Nachbarn ab und bietet auch noch Lebensraum für zahlreiche Tierarten. Jedoch möchte die Hecke gerne auch regelmäßig beschnitten werden.

Außerdem dauert es, je nach Pflanzenart einige Jahre, bis aus den Jungpflanzen ein wirklicher Sichtschutz entstanden ist. Entscheiden Sie sich also für eine Hecke als Sichtschutz können Sie sich zwischen immergrünen Heckenpflanzen entscheiden und solchen, die ihre Blätter im Herbst verlieren. Hier kommt es natürlich ganz auf den eigenen Geschmack an. 

Seitentrennwand Garten – gesetzliche Vorschriften

Am besten informieren Sie sich bereits im Vorfeld bei Ihrem örtlichen Bauamt, ob Sie für Ihr Projekt möglicherweise eine Baugenehmigung benötigen. Außerdem sollte die Frage geklärt werden, wie hoch die Grundstückseinfassung überhaupt sein darf. Hier gibt es von Bundesland zu Bundesland unterschiedliche Regelungen. Selbst wenn Sie eine Hecke als Sichtschutz pflanzen möchten, sollten Sie sich vorher Rat einholen. Häufig muss nämlich eine bestimmte Grenze zum Nachbargrundstück eingehalten werden. 

Außerdem sollten Sie sich natürlich schon vor dem Kauf Gedanken darüber machen, ob Sie eher Wert auf Funktionalität oder Design legen. Des Weiteren ist zu planen, wie viel Geld Sie für den Sichtschutz ausgeben möchten. Hier ist es sinnvoll, sich selbst eine Grenze zu setzen und diese in keinem Fall zu überschreiten. 

Auf was ist beim Kauf zu achten?

Selbstverständlich sollten Sie beim Kauf einer Seitentrennwand (Garten) auf Qualität achten. Je hochwertiger der Sichtschutz hergestellt ist, desto länger wird er in Ihrem Garten stehen ohne zu zerfallen. Achten Sie speziell bei Holzzäunen darauf, ob auch die Lackierung aus hochwertigen Stoffen besteht. Gerne können Sie auch vorab die Preise der unterschiedlichen Händler im Internet vergleichen.

Zahlreiche Webseiten stehen Ihnen hierzu zur Verfügung. Messen Sie auch unbedingt aus, für wie viele Meter Sie einen Sichtschutz benötigen. Oftmals ist es nötig, gleich mehrere Elemente zu kaufen. 


wallpaper-1019588
Returnal für die PlayStation 5 im Review: „Täglich grüßt das… Alien“
wallpaper-1019588
Thymian Steckbrief
wallpaper-1019588
Fliesen lackieren – Alles zur Anwendung von Fliesenlack mit Anleitung
wallpaper-1019588
[Comic] Justice League von Scott Snyder [1]