Sehnsucht nach Zimtsternen – Katrin Koppold

Zimtsterne Weihnachtsbäckerei im Sommer

Kurzbeschreibung:
“Sind Frösche wirklich die besseren Prinzen?”Märchen hat Lilly schon immer geliebt, aber nach der Trennung von ihrem Mann scheint es für ihr Leben kein Happy End zu geben. Den Kummer über die Trennung kann sie nur mit einer Unmenge von Schokolade betäuben, die Wohnung muss sie sich mit Frauenheld Jakob teilen und dann meldet sich auch noch Anton bei ihr – der Kerl, der ihr vor über fünfzehn Jahren das Herz gebrochen hat und den sie auf der Hochzeit ihrer Schwester wiedersehen wird. Einziger Lichtblick ist der attraktive Nachbar von gegenüber. Dabei hat Lilly gerade beschlossen, die Finger von Prinzen zu lassen und sich voll und ganz auf die inneren Werte bei Männern zu konzentrieren.
Doch was wäre die Liebe, wenn sie sich Vorschriften machen ließe?

Format: Kindle Edition
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 257 Seiten
Verlag: Aureolus Verlag, (07.05.2014)
Sprache: Deutsch
ASIN: B00K5JFZKQ

Über die Autorin:
“Wenn du an eine Weggabelung kommst, geh einfach drauf zu”.

Dieses Zitat aus dem Film “360°”, das die Autorin ihrem Debutroman “Aussicht auf Sternschnuppen” vorausgestellt hat, trifft ihre Lebensphilosophie ziemlich genau. Nicht lange zaudern, Neues ausprobieren, auch wenn man sich dabei blaue Flecke holt, Risiken eingehen, Visionen haben!
Nach Abitur und Studium ist Katrin Koppold viel gereist, hat die Welt erkundet, als Fitnesstrainerin, Journalistin, Mode- und Kosmetikdarstellerin und in einem Restaurant gearbeitet, bevor sie den Mann ihrer Träume kennen gelernt hat und sesshaft geworden ist. Heute lebt sie mit ihrer Familie und den Katzen Merlin und Fiona in einem Häuschen in der Nähe von München.
Ihre Romane rund um die Liebe, das Leben und das große Glück lässt sie immer wieder an Orten spielen, an die sie ihr Herz verloren hat: Italien, Irland, München, Paris

Alle guten Dinge sind 3, sagt man. Und das dieses Sprichwort zu 100% zutrifft, beweist Katrin mit ihrem dritten Werk aus ihrer Sternschnuppen-Reihe.

Sehnsucht nach Zimtsternen ist … dieses Gefühl, das einen sprachlos macht. Diese Mischung aus ansteckendem Lachen und mitfühlender Empathie.

Damals war mir die Welt so unglaublich weit erschienen. Erst danach stellte ich fest, dass überall Zäune standen.

Wer die beiden anderen Bücher von Katrin kennt, wird den Unterschied zwischen “Aussicht auf Sternschnuppen” und “Zeit für Eisblumen” erkannt haben. Die melancholisch ruhige Stimmung aus Band zwei ist komplett gewichen und der Leser von »Sehnsucht nach Zimtsternen« darf sich auf eine humorvolle und spritzige Zeit freuen, die bereits in Teil 1 mein Herz erobert hat.

Es war schön, die vielen bekannten Gesichter wiederzusehen und in die Zukunft von Helga, Nils, Fee und Sam zu blicken. Aber vor allem war es schön, hinter die Kulissen der Lillyfee Welt zu blicken. Zu merken, dass auch bei ihr nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen ist. Dass auch sie Probleme hat, die ihren Ursprung bereits in ihrer Kindheit nehmen.

Niemals an die ganze Straße denken, sondern immer nur an den nächsten Schritt

Lilly, das kleine Küken. Von der behütenden Hand der Eltern und Geschwister in die behütende Hand von Torsten. Das Leben ist einfach, wenn man von vielen helfenden Händen umgeben ist. Fast wie im Märchen. Doch welchen Weg schlägt man ein, wenn ein großer Teil dieser Stütze wegbricht? Vom Mann verlassen macht Lilly sich auf die Suche nach ihrem Traumfrosch, aber dass gleich 3 zur Auswahl stehen, macht die Entscheidung nicht leichter. Zudem legt ihr das gemeine Leben viele Steine in den Weg. Zum Schluss weiß man aber doch, dass man sich auf ganz bestimmte Leute immer verlassen kann.

Ich könnte mir vorstellen, dass die Langeweile mit dir zusammen erträglich wäre.

Ich liebe Katrins Schreibstil. Sie hat bewiesen, dass sie den Cocktail aus Humor, Romantik und Liebe wunderbar mixen kann, aber auch ihre Mischung aus Drama, Verzweiflung und Herzschmerz super schmeckt. Man beginnt dieses Buch und stellt erschrocken fest, dass man plötzlich auf der letzten Seite gelandet ist und man fragt sich, wo die Zeit geblieben ist. Man verschwindet in einer Blase und diese platzt erst, wenn alle Worte aufgesogen wurden. Man liest Satz für Satz und will einfach wissen, was passiert, wie es endet, welcher Frosch sich in einen Prinzen verwandelt.

Vielleicht braucht man gar nicht immer ein Ziel im Leben. Vielleicht genügt es manchmal einfach nur, den nächsten Schritt zu kennen.

Von mir gibt es eine uneingeschränkte Leseempfehlung. Nehmt dieses Buch mit in den Urlaub oder gönnt euch eine entspannte Auszeit in der Badewanne. Egal was, aber lest dieses Buch!

Eure
unterschrift

Ähnliche Artikel

Teilen mit:

  • E-Mail
  • Facebook
  • Twitter
  • Google
  • Pinterest
  • Tumblr

Google+

Ni Cole Ni Cole

wallpaper-1019588
Wie du Instagram nutzt, um mehr Aufträge als Freelancer zu bekommen
wallpaper-1019588
Santanisches Geschnetzel an eigenartig eingerichteten Schulen
wallpaper-1019588
5 Fragen an… Alexandra Helmig zum Film FRAU MUTTER TIER
wallpaper-1019588
Skitouren in Norwegen – Geheimtipp Møre og Romsdal!
wallpaper-1019588
[Werbung] Eucerin Hyaluron-Filler Feuchtigkeits-Booster
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER ROHFF A BOUT PORTANT GRATUIT
wallpaper-1019588
Rezension: Marte kocht
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER SHIRINE ABDELWAHAB MP3 GRATUIT