Scones mit Lachcreme und Kapern-Gremolata

Scones mit Lachcreme und Kapern-Gremolata

Die Engländer lieben ihre Scones. Die süßen Brötchen werden dort am liebstem mit Jam (Marmelade) und Clotted Cream (Schlagsahne) genossen.

Scones lassen sich aber auch sehr gut mit etwas Herzhaftem kombinieren und zum Aperitif reichen.

Das Gebäck schmeckt uns besonders lecker mit dieser köstlichen Lachscreme und einer würzigen Kapern-Gremolata und ist ideal, um Familie und Verwandte an Weihnachten damit zu empfangen.

Da es nicht immer Prosecco zum Aperitif sein muss, empfehlen wir euch zu den Scones ein gutes Gläschen Weißwein zu reichen, und zwar diesen hervorragenden Lugana  Gocce d’Oro von der renommierten Cantina Bulgarini. Der edle Weißwein zeichnet sich durch seinen besonders fruchtigen und cremigen Charakter aus und wurde uns auf Vipino*  besonders zu Vorspeisen sehr empfohlen.

Der perfekte Begleiter zu unseren Scones, die bei unseren Gästen immer heiß begehrt sind.

Lasst es euch schmecken,

Eure Marco & Alex

Scones mit Lachcreme und Kapern-Gremolata

Scones mit Lachcreme und Kapern-Gremolata

Scones mit Lachcreme und Kapern-Gremolata


Scones mit Lachcreme und Kapern-Gremolata

Zutaten für ca. 20 Scones:

80 g Butter

2 EL Zucker

200 ml Milch

350 g Mehl

½ Päckchen Backpulver

1 Prise Salz

1 Eigelb

Sesam

Topping:

125 g Stremellachs mit Pfeffer

250 g Frischkäse

10 Kapern

1 Handvoll Petersilie

Abrieb ½ Bio Zitrone

Zubereitung: 

Butter mit Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz mischen. Zucker und Milch unterrühren und solange kneten bis ein elastischer Teig entstanden ist.

Den Teig ca. 1,5 bis 2 cm dick ausrollen und mit einer runden Form oder einem Glas Kreise ausstechen.

Die Teigkreise auf ein Backblech geben. Backofen auf 180 °C vorheizen.

Das Ei verquirlen, die Scones damit bespinseln und mit Sesam bestreuen. Scones ca. 12-15 Minuten backen.

Frischkäse und Stremellachs in einem Mixer zu einer cremigen Masse verrühren.

Kapern und Petersilie fein hacken und mit Zitronenabrieb vermischen.

Scones aufschneiden und die Lachscreme auf die Unterseite geben (am besten mit einem Spritzbeutel). Etwas Kapern-Gremolata auf der Creme verteilen und den Deckel des Scones daraufsetzen.

.

Rezept als Druckversion: Scones mit Lachscreme und Kapern-Gremolata

.

*Werbung zwecks Verlinkung