Schwingung macht den Weg frei.

Auf dem alltäglichen Lebensweg begegnen dir eine ganze Reihe von Hürden, die jedoch in Wahrheit Helfer sind, um dich in der Schwingung der Liebe zu halten.

Nur, muss man sie erkennen und wissen, wie man sie nutzen kann.

Viele Menschen, um nicht zu sagen die meisten, sind der Meinung, das Glück sei von unserem Erleben in der Außenwelt abhängig.

Zum Beispiel:

Wenn sich deine Ziele erfüllen,

wenn du erfolgreich bist,

wenn du anerkannt und geliebt wirst,

wenn du gesund bist,

wenn dein Lebensrad möglichst reibungslos läuft,

dann gehst du ‚be-SCHWINGT‘ durch Leben.

Dann bist du heiter und fühlst dich überaus glücklich. Daran gibt es auch nichts zu ändern. Dennoch ist es ein Trugschluss zu meinen, dass du ausschließlich während optimaler äußerer Umstände Glückseligkeit im Inneren zu erleben vermagst.

Es ist jedoch möglich, dich inmitten von Umständen, die du als schwierig, erdrückend, stressig und leidvoll bewertest, auf Liebe einzuschwingen.

Was ist die Voraussetzung?

Mach nicht irgendein Objekt deiner Liebe, sondern den inneren Zustand der Liebe zu deiner höchsten Norm in der Liebe.

Die Empfindung von Frust, Wut, Traurigkeit, Langweile entsteht nur, weil du dich von bestimmten Objekten deiner Liebe abhängig machst.

Eines der größten Hindernisse, um in der Schwingung der Liebe zu verweilen, sind deine Vorstellungen darüber, wie eine Situation oder ein Ereignis zu sein hat, um lieben zu können.

Vorstellungen müssen zerbrechen. Früher oder später zerbrechen sie alle. Der innere Zustand der Liebe selbst ist jedoch nicht abhängig von Vorstellungen. Nur DU bist es, der die Liebe von den Vorstellungen deines konditionierten Verstandes abhängig macht.

Frage dich einmal selbst, welchen Grund es gibt, deine gegenwärtige Situation nicht zu lieben?

Formuliere deine Frage vielleicht so: „Was spricht dagegen, dass ich diese Situation liebe?“

Wenn es öfters versuchst, und sehr ehrlich zu dir selber bist, wirst du bemerken, dass deine Vorstellungen die Ursache sind.

Nur weil du glaubst, in einem anderen Kontext glücklicher sein zu können, liebst du deine gegenwärtige Situation nicht.

Die Natur bietet dir gerade jetzt die Möglichkeit, dich etwas zu besinnen. Es sind die Raunächte, die das Potenzial mit sich tragen. Du suchst noch eine Anleitung oder Unterstützung? Bei Kristallbewusstsein kannst du eine ausführliche Anleitungen erhalten.


wallpaper-1019588
Welt ohne Frauen?
wallpaper-1019588
Maitrunk von Hildegard von Bingen – Wermut-Elexier
wallpaper-1019588
Ich weiß nicht was ich will.
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Schloss Schönbühel in HDR
wallpaper-1019588
Krummbachrast
wallpaper-1019588
Campen
wallpaper-1019588
Alle Jahre wieder ist es so schön