Schwerer Motorradunfall Rietberg

Schwerer Motorradunfall Rietberg – Biker prallt gegen zwei Leitpfosten und prallt gegen einen Baum

Schwerer Motorradunfall Rietberg/Gütersloh (ots/DAS) – Am Mittwochnachmittag befuhr ein 39-jähriger Motorradfahrer mit seinem Krad Suzuki die Varenseller Straße aus Neuenkirchen kommend in Richtung Varensell. Ausgangs einer Linkskurve in Höhe der Hausnummer 77 kam der Mann aus noch ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Nachdem er zwei Leitpfosten und einen Baum touchiert hatte, wurde er etwa 40 Meter durch die Luft katapultiert und blieb danach auf einer angrenzenden Wiese liegen.

Bei diesem Unfall erlitt der Mann schwerste Verletzungen; es besteht Lebensgefahr. Nach notärztlicher Behandlung noch an der Unfallstelle wurde der Harsewinkeler in ein Krankenhaus nach Bochum gebracht. Während der Unfallaufnahme wurde die Varenseller Straße bis 16.00 Uhr einseitig in Fahrtrichtung Neuenkirchen gesperrt. Das zerstörte Motorrad wurde sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro. Im Bereich der Unfallstelle ist die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 70km/h begrenzt.


wallpaper-1019588
Goji Beeren: Das Superfood im eigenen Garten anpflanzen
wallpaper-1019588
[Comic] Crush & Lobo
wallpaper-1019588
Xiaomi Poco X5 und Poco X5 Pro auf dem deutschen Markt gestartet
wallpaper-1019588
#1255 [Review] Manga ~ Cappuccino