Schwerer Motorradunfall Landau auf der B10

Schwerer Motorradunfall Landau auf der B10 (ots) - 16.05.2017, 09.10 Uhr. Auf der B10 wenige Meter vor der Auffahrt zur A65 Richtung Karlsruhe kam es zu einem verkehrsbedingten Rückstau, der von dem 53-jährigen Fahrer einer Harley Davidson aus der Verbandsgemeinde Annweiler wohl übersehen wurde. Er fuhr vermutlich ungebremst in das Stauende.

Die beiden Insassen dieses PKW Peugeot, ein Ehepaar in den 60ern aus dem Saarland, kamen unverletzt mit dem Schrecken davon. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen, wie die Polizei mitteilte. Bis 10.00 Uhr war die zweispurige Fahrbahn voll gesperrt, danach bis 10.40 Uhr einspurig befahrbar. Der Gesamtschaden beläuft sich auf schätzungsweise etwa 20.000 Euro


wallpaper-1019588
Vietnam Streetfood: Meeresfrüchte, Muschel und mehr
wallpaper-1019588
[Comic] Save it for Later
wallpaper-1019588
EBC – Mount Everest Basecamp Track in Zeiten von Corona
wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone Oukitel WP17 erschienen