Schwedische Salzgurken

Ja ich weiß, diese Woche ist sehr rezeptlastig. Aber es ist Erntezeit und da unser Garten früher mal eine Gärtnerei war, bin ich zur Zeit neben der Arbeit voll und ganz damit beschäftigt, die Früchte des Gartens für den Winter haltbar zu machen. Das kostet viel Zeit, dafür haben wir aber bald eine wohlgefüllte Speisekammer und brauchen uns keine Sorgen zu machen, dass wir im Winter hungern müssen.

Heute habe ich Salzgurken eingelegt. Das sind meine Lieblingsgurken, ich mag sie noch viel lieber als Gewürzgurken. Das Rezept ist super einfach, es dauert höchstens eine halbe Stunde. Allerdings muss man dann noch rund einen Monat warten, bis sie richtig durchgezogen sind – das ist der schwierige Teil!

Hier ist das Rezept:

Schwedische Salzgurken

1 kg kleine Gurken (hier in Schweden heißen sie Västeråsgurken, das ist die kleine Sorte, die man meist auch im Garten hat)

Schwedische Salzgurken

25 schwarze Johannisbeerblätter

 

Schwedische Salzgurken

10 Dillblüten ohne Stengel

 

Schwedische Salzgurken

0,5 dl frischen geschälten gewürfelten und fein gehackten Meerrettich

Für die Lake:

 

1 l Wasser (ich nehme 1,5 x das Rezept, um sicher zu sein, dass die Gurken nachher wirklich ganz bedeckt sind)

1 dl (1,5 dl) Salz ohne Jod

Schwedische Salzgurken

1 dl (1,5dl) 12% Essigessenz (oder 1/2 dl/ 3/ dl 24% Essigessenz)

 

Die Zutaten für die Lake in einen großen Topf geben und aufkochen, bis sich die Zutaten aufgelöst haben. Erkalten lassen.

Die Gurken wäschen und vorsichtig sauberschrubbeln, damit die Haut nicht verletzt wird. Je sauberer die Gurken sind, desto länger halten sie sich.

Die schwarzen Johannisbeerblätter und die Dillblüten sehr gründlich waschen, damit keine keine Insekten o.ä. in die Gurken geraten.

In einem großen, sehr sauberen Gefäß (Krug oder Eimer) abwechselnd Blätter, Dillblüten, Meerrettich und Gurken aufschichten. Die lauwarme Lake darüber geben und einen Deckel darüber setzen. Krüge kann man mit einem Teller abdecken. Ein Gewicht oben drauf legen, damit die Gurken nicht nach oben schweben und oben aus der Lake gucken. Nach ca. 4 Wochen sind die Gurken richtig durchgezogen und fertig! Smaklig måltid – guten Appetit!

wallpaper-1019588
Elro Rauchmelder Test 2021: Vergleich der besten Melder
wallpaper-1019588
Sarah Beth Durst – The Reluctant Queen
wallpaper-1019588
Thymian Wirkung
wallpaper-1019588
Thymian Wirkung