Schreck lass nach…

Schreck lass nach…Liebe Leserschaft!

Ich bin jetzt noch ganz aufgelöst und derangiert, ich schwör! Heute ist es passiert – das gruseligste, was einer alten Phobikerin wie mir passieren kann. Hautkontakt. Wahhh! SPINNE! *stammel*

Also, das war so. Mittags war die Welt noch in Ordnung, ich kam gut gelaunt von meinem lustigen Brotjob, hatte mir sogar eine „Strandmatte“ ( so ein pieksiges geflochtenes Dingens zum Drauflegen ) gekauft und freute mich drauf, für Noppes ein Kännchen Tee zu nehmen, für das die Touristen dreifuffzig latzen müssen. Zuhause angekommen beschloss ich aber, nicht faul, dieses Mörderwetter sinnvoll zu nutzen und mich ganz der Gartenarbeit hinzugeben. Eigens zu diesem Zweck kippte ich einen riesigen Blumenkübel samt verrottetem Inhalt vom Vorjahr auf den Komposthaufen und latschte dann fröhlich pfeifend mit dem Pott ganz stolz quer durchs Haus. Und wir haben ein großes Haus. Also, äh, eigentlich sogar ein sehr großes. Also, was ich sagen will – man kann da ganz schön lange durchlaufen…so ganz ahnungslos…

Dummerweise fiel mein Blick auf mein nacktes, bloßes, zerbrechliches Ärmchen und – WAAAAAAH!

Äh…ich schrie, die Spinne schrie, der Blumenpott schrie – wir alle rannten kreischend im Kreis, bis die Spinne von mir abließ und mit der Omme voll gegen diese Bodenfliesen im Popocatepetl-Design knallte. Erst dachte ich noch, die wär in mein Körbchen mit der frischen Wäsche gesprungen, aber dann lag sie da und machte entweder Yoga oder war…äh, egal, ich bin dann draufgetreten, um sie von ihren Leiden zu erlösen. Da tat sie mir dann furchtbar leid.

Ich bin ein Spinnenkiller! *schäm*

Ach so, das hätte ich jetzt fast vergessen – ihr müßt die Qualität des heutigen Bildes entschuldigen. Es wurde mit zittriger Hand auf schlotternden Knien gezeichnet. In das echte Bild hab ich ein Loch gehauen, das ist kein Witz! Ich hab die trocknende Leinwand artig zur Seite gestellt damit nix drankommt und, tja. Dann hab ich sie geschrottet. Was für ein Tag…

 


wallpaper-1019588
Defekt ist nicht gleich defekt
wallpaper-1019588
„Viele haben bei dem Begriff „klassischen R’n’B“ vielleicht immer noch so ne Plastik Assoziation“ – Ray Novacane im Interview
wallpaper-1019588
Zähne im Alter – Behandlungsmöglichkeiten, Zahnarztkosten und die großen Preisunterschiede
wallpaper-1019588
Kurzfilm: "Die Reise zum Mond" / "Le voyage dans la lune" [F 1902]
wallpaper-1019588
10 Gründe, warum ich Hörbücher liebe
wallpaper-1019588
Fairy Tail Dragon Cry kommt zurück in die Kinos
wallpaper-1019588
Rival de Loop Young Under The Sea Baked Highlighter 01 Ocean Glow
wallpaper-1019588
Mit Achtsamkeit durchs Wochenbett