Schöner wohnen

Was mit dem Bauhaus in Dessau begann, ist heute zum strukturierten Lifestyle geworden. Schöner wohnen scheint in manchen Behausungen dem Ideal des künstlicher Wohnen zu folgen. Gerade heute hatte ich wieder Gelegenheit in eine wohl strukturierte Wohnlandschaft der klaren Strukturen einzutauchen. Jeder hat einen anderen Geschmack … das sei unbenommen … aber mich überkommt in einer solchen Umgebung kein Wohlfühlerlebnis.

Ich liebe das Chaos. Ich brauche das Chaos. Zusammengewürfelt aus vielerlei Quellen, mag ich die Ansammlung meiner privaten Erinnerungsstücke und Möbel. Stilistisch passt alles zusammen, weil es mein Stil ist, der das Gesamtbild ausmacht. Mein Wohnen hat etwas sehr persönliches. Das bin ich. Warum ich dieses Bekenntnis schreibe, weiß ich selbst nicht so genau. Vielleicht liegt es daran, dass ich mir zurzeit die Haare wachsen lasse und das Leben lockerer nehme. Vielleicht ist der Grund für diesen Blog-Artikel jedoch die Bemerkung eines Besuchers, der unbedingt anmerken musste, dass bei mir wohl eine Bombe eingeschlagen hätte. Mein Blick schweifte dabei auf die unförmigen Gesundheitstreter an seinen Füßen, die wohl als seine Proklamation der Kompromisslosigkeit gedacht waren.

Schöner wohnen


wallpaper-1019588
Algarve News: 07. bis 13. Juni 2021
wallpaper-1019588
Playstation 5 oder Xbox Serie X kaufen?
wallpaper-1019588
Märzenbecher Steckbrief
wallpaper-1019588
Primel Steckbrief