Schöne Lippen mit den Catrice Smoothing Lip Polishes

Seit langem habe ich mal wieder ein Beauty Produkt ausprobiert. Dank der Konsumgöttinnen konnte ich in den letzten Wochen die neuen LE´s von Catrice genauer unter die Lupe nehmen. Die Smoothing Lip Polishes gibt es in 6 Farben und 2 davon sind bei mir angekommen. 020 Jen & Berry´s und 050 Megan Fuchsia.
Smoothing Lip PolishLaut Catrice soll es ein Hybrid mit 3 Vorteilen sein. Die Farbe eines Lippenstifts, die Haltbarkeit eines Stains und der Glanz eines Gloss. Die Farben sollen bis zu 8 Stunden halten und neben brillianten Farben auch ein angenehmes Tragegefühl bieten.
Die Farben sind sich im ersten Moment recht ähnlich, wobei das eine etwas mehr ins rot geht und das andere eher ins braun.
Smoothing Lip PolishDas auftragen soll dank dem Flockapplikator ganz einfach und sehr schnell sein. Wenn man den Smoothing Lip Polish aufdreht "poppt" einem das obere Teil schon ein wenig entgegen. Das finde ich ganz praktisch. Nun einfach nur noch rausziehen und schon kann man loslegen.
Smoothing Lip Polish Schöne Lippen mit den Catrice Smoothing Lip PolishesMan sieht es vielleicht net so gut aber an dem Applikator ist eine kleine Dell und dort sammelt sich gut etwas von dem Gloss und gibt somit auch gut was an die Lippen ab beim auftragen.
Smoothing Lip Polish Smoothing Lip PolishNach dem ersten auftragen bleibt ein glibschiges Gefühl auf den Lippen, aber nach kurzer Zeit gibt sich das und es bleibt eine sehr schöne Textur. Ich habe gemerkt das ich noch einmal nachziehen musste um wirklich eine schöne Farbe auf den Lippen zu haben. Mit nur einmal war es mir persönlich zu blass.
Jen & Berry´s ist schnell zu meinem Liebling geworden, denn die Farbe gefällt mir und er sah gut an mir aus. Megan Fuchsia ist zwar nur ein bissl heller, aber beim tragen hatte ich ein sehr unangenehmes Prickeln auf den Lippen das recht lange anhielt. Das hat mich schon sehr gestört.
Bei beiden ist mir aufgefallen das es wohl besser ist vorher einen Lipliner zu nutzen, den in der kurzen Zeit am Anfang wo auch noch das glibschige Gefühl ist verläuft es doch noch sehr und man hat unschöne Linien. Durch den Lipliner lässt sich das vermeiden und man hat schöne saubere Lippen.
Beim trinken ist mir dann aufgefallen das auch hier Farbränder an den Tassen und Gläsern bleibt. Das ließ mich nun fragen ob wirklich 8 Stunden halt drin wären und habe mal genauer hin geschaut. Essen und trinken wie normal.Trinken ließ ihn leicht aus blassen, aber essen hat ihn dann ganz gekillt. Da war nichts mehr auf den Lippen und ich musste nacharbeiten.
Ich finde den Smoothing Lip Polish wirklich recht hübsch, aber nicht den Knaller. Die Farben sind schön, es lässt sich gut auftragen und wenn man nur wenig trinkt und nichts isst hat man auch lange etwas davon auf den Lippen. Das prickeln lässt mich allerdings den Megan Fuchsia nicht mehr benutzen, da es sehr unangenehm ist. Den Jen & Berry´s werde ich aber weiterhin tragen und wenn mir die anderen Farben mal unter die Finger kommen könnte ich es mir doch mal überlegen und noch einen anderen ausprobieren. ;)Schöne Lippen mit den Catrice Smoothing Lip PolishesSchöne Lippen mit den Catrice Smoothing Lip PolishesSchöne Lippen mit den Catrice Smoothing Lip Polishes

wallpaper-1019588
Bei geschickter Manipulation bröckelt der Widerstand
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Absage nach einem Bewerbungsgespräch – was nun?
wallpaper-1019588
Frühlings- & Oster-Neuheiten vom Carlsen Verlag
wallpaper-1019588
Stundung von Internetrechnungen per Gesetz
wallpaper-1019588
Corona Krise
wallpaper-1019588
Strudel mit Bärlauch und Feta
wallpaper-1019588
Sicherheitslücke im Drupal-Modul Svg Image