Schöne Füße für den Sommer

Der Sommer kommt mit großen Schritten näher, so langsam kann man die Sandalen und Flip Flops wieder auspacken und barfuß laufen. Aber habt ihr euch im Winter so wirklich gut um eureFüße gekümmert? Wenn wir mal ehrlich sind, kommen die Füße in der kalten Jahreszeit doch wirklich ein bisschen zu kurz. Eingepackt in kuschelige Wollsocken und dicke Boots, vergessen wir ganz gern mal die Pflege.
Genau aus diesem Grund geht’s im heutigen Blogpost um meine Pediküre, bzw. Fußpflege. Schnappt euch also eure Nagelfeile, schöne bunte Lacke und Fußcreme, damit wir unsere Füße bald in hübschen Sandalen ausführen können.

1.) Der erste Schritt bei eurer Pediküre sollte immer ein Fußbad sein. So pflegt ihr die Haut schön streichelzart und sorgt gleichzeitig dafür, dass sich die Fußnägel leichter schneiden lassen.
Fußbäder könnt ihr entweder selbst machen oder kauft euch einfach, so wie ich, ein gut duftendes aus der Drogerie. Ich habe beispielsweise ein richtig tolles von Balea gefunden.

2.) Nachdem ihr euch ca. 10 Minuten in eurem Fußbad entspannt habt, könnt ihr ein Peeling auftragen. Ich habe mir meines selbstgemacht aus Zucker und einem supergut riechenden Gesichtsöl.
Um die Hornhaut zu entfernen, verwende ich gerne einen Bimsstein. Dabei ist es besonders wichtig, nicht allzu stark über die Haut zu reiben damit ihr euch nicht verletzt.

3.) Nun geht’s ans Nägel schneiden und feilen. Achtet darauf immer in eine Richtung zu feilen! Danach könnt ihr euch, falls ihr möchtet, einen schönen Lack aussuchen. Ich liebe es im Sommer bunte Lacke auf den Fußnägeln zu tragen, diesmal habe ich einen hübschen Blauton von essie ausgewählt. Vergesst aber nicht einen Unterlack aufzutragen um eure Nägel vor Verfärbungen zu schützen! Ein abschließemder topcoat lässt eure Nägel glänzen und schützt den Nagellack davor allzu schnell abzusplittern.

4.) Zu guter Letzt geht es ans Cremen, damit eure Füße auch schön zart bleiben. Hierbei kann ich euch eine Creme wirklich ans Herz legen. Die alverde Fußbutter macht die zartesten Füße überhaupt und ein netter Nebeneffekt ist der wahnsinnig frische und leckere Duft. Zieht danach am besten dicke Socken drüber, damit die Creme richtig schön einziehen kann.

_DSC5899

Nun kann der Sommer wirklich kommen! Ich freue mich schon total auf warme Tage, luftige Kleider, erfrischende Getränke, meinen Sommerurlaub, FlipFlops, Tage im Freibad oder am See und natürlich Wassermelone :)

Auf was freut ihr euch am meisten wenn ihr an den Sommer denkt? Schreibt’s mir gerne in die Kommentare ♡


wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone CAT S42 kostet 249 Euro
wallpaper-1019588
Tomaten selbst anbauen – 10 Tipps für die erfolgreiche Tomatenzucht
wallpaper-1019588
Reminder: ProSieben MAXX zeigt ,,Arpeggio of Blue Steel: Ars Nova DC“
wallpaper-1019588
Hilfe, ich habe Mundgeruch!