Schon wieder: Ein Keylogger auf HP-Notebooks

Schon wieder: Ein Keylogger auf HP-NotebooksErneut hat ein Sicherheitsforscher eine Möglichkeit entdeckt, Eingaben über die Tastatur von Notebooks aus dem HP-Konzern mitzuschneiden.

Hunderte von Notebooks aus dem Hause Hewlett Packard (HP) haben schon ab Werk einen Keylogger mit an Bord. Standardmäßig ist dieser Mechanismus zum Mitschneiden der Tastatureingaben nicht aktiviert. Allerdings könnten Angreifer diese Schnüffelfunktion mit nur wenigen Handgriffen aktivieren, warnt Sicherheitsforscher Michael Myng die Benutzer in seinem Blog.

Inzwischen hat HP die Existenz des Schnüffelprogramms bestätigt und recht umgehend einen angepassten Treiber veröffentlicht, um diese Option von den Geräten zu entfernen. Dieser Patch steht für fast 500 Geräte bereit. Welche Produkte betroffen sind, listet der Hersteller in einer Mitteilung auf.

Dazu gehören zum Beispiel die Serien EliteBook, Omen, Pavilion und ZBook. Der Patch soll auf davon betroffenen Geräten außerdem auch über Windows Update zur Verfügung stehen.

Die Programmroutine zum Mitscheiden der Tastatureingaben befindet sich dem Sicherheitsforscher zufolge in der Datei SynTP.sys, einem Bestandteil des Synaptics-Touchpad-Treibers. Ob davon noch weitere Hersteller, die diesen Treiber auch benutzen, betroffen sind, ist aktuell noch nicht bekannt.

Die Aktivierung der Lauschfunktion soll über die Änderung eines Eintrages in der Windows-Registry möglich sein. Dabei muss man eine standardmäßige Sicherheitsabfrage der Benutzerkontensteuerung von Windows (UAC) bestätigen – Angreifern wird es also nicht wirklich leicht gemacht. Die mitgeschnittenen Eingaben sollen in einem WPP Trace landen. HP sagt dazu, der Schnüffelcode sei aus einer Debug-Session liegen geblieben. Das verfügbare Update entfernt den Code.

Schon im Mai dieses Jahres gab es Schlagzeilen zu HP, als Sicherheitsforscher einen Keylogger in den Audio-Treibern diverser HP-Notebooks fanden. Auch damals soll der Code „aus Versehen“ hineingerutscht sein.


wallpaper-1019588
Lichen sclerosus – naturheilkundlich behandeln
wallpaper-1019588
Kenneth Branagh ermittelt den MORD IM ORIENT EXPRESS
wallpaper-1019588
Drei Schicksale und THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI
wallpaper-1019588
Studium der Elektro- und Informationstechnik
wallpaper-1019588
[Review] – Hol dir ein wenig Sommerfeeling mit Tropicai:
wallpaper-1019588
Grundlagen der Unternehmensberatung – das Back-to-School für Consultants
wallpaper-1019588
Zwischen Reben und Kalk
wallpaper-1019588
Welche Aminosäuren zum Muskelaufbau?