Schokoladen-Eis mit Kokosmilch vegan & fructosearm

162-Schoko-Eis-L-2
  • ZUTATEN:
  • 1 Dose Kokosmilch (= 400 ml; mit hohem Fettgehalt)
  • 150 g verträgliche dunkle Schokolade
  • 80 ml Reissirup (od. mehr bis 120 ml)
  • ZUTATEN SCHOKOLADE-"CRUNCH" (GLASUR):
  • 25 g verträgliche Schokolade
  • 1 EL Reissirup
Druckerfreundlich oder PDF

Dieses Schokoladen-Eis ist ein richtiges Gute-Laune-Eis und ein ideales Dessert an heißen Tagen! Mit nur 3 Zutaten ist das Eis wirklich einfach zu machen und das Ergebnis ist unglaublich lecker! Und je nach Kühlstärke kann man hervorragend die Konsistenz dieses Schokoladen-Eises beeinflussen – auf halbem Weg erhält man ein herrliches Soft-Eis (wie auf meinen Bildern) und bei längerem Gefrieren ein festes und richtig cremiges Eis.

Die Süße habe ich auf einem Minimum gehalten, damit die beiden Geschmacksrichtungen gut durchkommen, ohne dabei aufdringlich zu sein. Aber wenn man es gerne etwas süßer mag, ist das auch kein Problem – einfach etwas mehr Reissirup oder flüssige Stevia hinzufügen. Und für den besonderen Kick und “Knusper” sorgt eine einfache Schokoladen-Glasur, welche fest wird sobald man sie über dem Eis verteilt!

 

Vorbereitung

  • Die Dose Kokosmilch über Nacht im Kühlschrank kalt stellen – dadurch verfestigt sich das Kokosfett an der Oberfläche und trennt sich von der klaren Flüssigkeit, die sich am Boden ansammelt.

Zubereitung

In eine Glasschüssel oder Alurührschüssel die Schokoladestücke und den Reissirup geben und über einem Wasserbad langsam schmelzen lassen. Sobald die Schokoladestücke anfangen zu schmelzen, den Topf vom Herd ziehen und die Schokolade mit der Restwärme schmelzen lassen und dabei mit einem Schneebesen rühren. Der ganze Schmelzprozess dauert nicht länger als 3-4 Minuten und die fertige Schokoladensauce sollte warm und nicht heiß sein!

Die Kokosmilch-Dose aus dem Kühlschrank holen und vorsichtig ohne rasche Bewegungen umdrehen. Hierin liegt der Trick: Die Dose umgekehrt öffnen und etwa 4-5 Esslöffel von der klaren Flüssigkeit abschöpfen. Die restliche Kokosmilch bzw. -creme zur Schokoladenmasse geben und mit einem Schneebesen alles gut vermischen und glatt rühren. Das Ergebnis sollte eine dickflüssige Schokoladencreme sein.

Die Schokoladen-Masse gut abkühlen lassen – am besten für 3-4 Stunden kalt stellen und in einer Eismaschine nach Gebrauchsanleitung zubereiten. Je nach Dauer kann man Soft-Eis oder festeres Eis herstellen – beide Varianten schmecken wirklich sehr lecker! In der Eismaschine hat die Zubereitung ungefähr 25-30 Minuten gedauert; man kann das Eis aber auch im Kühlfach machen – dazu einfach für 1 1/2 – 2 Stunden frieren und gelegentlich umrühren.

Tipps

  • Für etwas mehr Süße kann man die Menge an Reissirup bis zu 120 ml erhöhen oder man gibt zur Masse ein paar Tropfen flüssige Stevia hinzu.
  • Anstelle der Schokolade kann man auch eine Kombination aus Kakao und Schokolade verwenden: 2 EL Kakaopulver (ungesüsst) + 70 g Schokolade-Stücke.

 

Zubereitung Schokoladen-Glasur

Für jene die zusätzlich gerne noch ein bisschen “Crunch” mögen, kann man aus Sckokolade und Reissirup eine einfache Schokoladen-Glasur mit Biss machen, welche auf dem Eis gleich hart wird! Dazu einfach 25 g Schokolade zusammen mit 1 EL Reissirup schmelzen und vor dem Servieren in Form eines Nieselregen direkt über das Eis rieseln lassen.

  • Dieses Eis-Rezept ist: Glutenfrei - Laktosefrei - Ohne Milch - Sojafrei - Ohne Ei / Eifrei - Nussfrei - Fructosefrei / Fructosearm - Zuckerfrei - Vegan - Vegetarisch
  • Zubereitung in einer Eismaschine: nach Gebrauchsanleitung – ca. 25-30 Minuten
  • Zubereitung ohne Eismaschine im Kühlfach: 1 1/2 – 2 Stunden

 

Schokoladen-Eis mit Kokosmilch vegan & fructosearm

Schokoladen-Eis mit Kokosmilch vegan & fructosearm

 


wallpaper-1019588
Dragon Ball Symphonic Adventure in Düsseldorf abgesagt
wallpaper-1019588
Außerordentliche Änderungskündigung des Arbeitgebers zur Lohnreduzierung kann zulässig sein!
wallpaper-1019588
Embrace – Du bist schön. Ein Dokumentarfilm von Taryn Brumfitt
wallpaper-1019588
Mit Rilke verliert der Zeitbegriff an Bedeutung
wallpaper-1019588
# 171 - Drogenschwemme am Atlantik
wallpaper-1019588
Omicron
wallpaper-1019588
Trailer: Wildlife
wallpaper-1019588
[Rezension] Die Sprache der Dornen