Schokobrötchen so lecker wie vom Bäcker

Mittlerweile backen meine Mutter und ich nur noch Brötchen und Brote mit Übernachtgare, d.h. wir lassen den Hefeteig über Nacht, circa 12 Stunden gehen.Dadurch verbessert sich die Verträglichkeitvom Hefegebäcken. Zum einen benötigt man dadurch nur die Hälfte der sonst üblichen Menge Hefe (d.h. auf 500 g Mehl nur noch ein halbes statt ein ganzes Päckchen Hefe) und zum anderen werden die Beschwerden verursachenden Bestandteile im Getreide abgebaut. Schokobrötchen so lecker wie vom Bäcker Ein weiterer Vorteil, besonders bei Brötchen: Man rührt den Teig abends an und formt morgens nur noch kurz die Brötchen oder gibt in eine Muffinform und kann sie dann frisch aus dem Ofen direkt essen!😋
Schokobrötchenrezepte gibt es hier ja schon einige auf dem Blog, allerdings auf Quark-Öl-Teig-Basis und nach Dänischer Art. Ein ganz normales wie dieses hier mit Hefe noch nicht 😉 Diese hier sind von der Textur her super soft, außen ein klein wenig knusprig 😋 Wer mag kann die Brötchen vor dem Backen noch mit Ei bestreichen.Schokobrötchen so lecker wie vom BäckerZutaten für 8 Stück:500 g Mehl (in diesem Fall Typ 1050)1/2 Pck. Hefe (ein ganzes verwenden, falls ihr den Teig nur eine Stunde gehen lasst!) 2-3 EL Zucker300 ml Milch50 g flüssige Butter100 g Schokotropfen
Zubereitung:Mehl mit Hefe und Zucker mischen. Milch und Butter zufügen und einige Minuten lang zu einem homogenen Teig verkneten. Zuletzt die Schokotropfen untermengen. Den Teig über Nacht gehen lassen. Am nächsten Morgen den Teig kurz durchkneten und diesen in acht etwa gleichgroße Portionen teilen. Jede Portione zwischen den Händen zu Kugeln formen und auf ein Backblech setzen. Wenn ihr kleine Brötchen haben möchtet, setzt die Teiglinge in Muffinformen, dann behalten sie auf jeden Fall ihre Form. Im Handel gibt es auch Silikonformen für Burger Buns, so eine habe ich hier verwendet.Die Brötchen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze für 20 Minuten backen.Schmecken frisch aus dem Ofen am Besten! :) 
Übrig gebliebene Brötchen am besten sofort einfrieren und bei Bedarf herausholen und auftauen lassen, so bleiben sie in der Konsistenz weich. 
Sollte man dies vergessen haben und findet die Brötchen am nächsten Tag trocken vor, empfehle ich damit Arme Ritter zu machen oder einen Ofenschlupfer :-) Schokobrötchen so lecker wie vom BäckerPrint Friendly and PDF

wallpaper-1019588
Kanzlerkandidaten rot, grün, schwarz für Bundestagswahl 2021
wallpaper-1019588
Schädlinge im Gewächshaus
wallpaper-1019588
Motorola Moto e7i Power bei Aldi Süd
wallpaper-1019588
3 Gartengeräte für Kinder zum Mitmachen und aktiven Gärtnern