Schoko-Waffeln mit süßem Spiegelei [Sunny Side Up!]

Jippieh! Weiter geht's mit den Osterrezepten, mit denen Ihr auf der österlichen Kaffeetafel garantiert und durchweg Aufsehen erregt und Komplimente en masse ernten könnt!
Heute der Klassiker zu Ostern. Aber nicht als Spiegelei-Taler mit Quark und auch nicht als lecker-cremiger Blechkuchen. Neee, heute kommt das (süße) Spiegelei auf die Waffel druff! Sunny side up, natürlich! Schoko-Waffeln mit süßem Spiegelei [Sunny Side Up!]Zutaten (für ca. 12 Waffeln):250 g Mehl 15 g Speisestärke (entspricht 1 EL)½ TL Backpulver1 Prise Salz40 g Kakao4 Eier, getrennt125 g Margarine130 g Zucker1 Pck. Vanillezucker375 g Sahne (oder halb und halb mit Milch gestreckt)*Für das Spiegelei:250 g Frischkäse, natur2 EL Milch oder SahnePuderzucker nach Belieben (ca. 30-50 g ?)12 Aprikosen (Pssst…wer keine Aprikosen mag, nimmt einfach Pfirsiche und schneidet sie einfach in die Größe von Aprikosen ;-) (ich habe z.B. welche aus der Dose genommen und die Wölbung herausgeschnitten, da hat man schwupsdiwups nach Pfirsich-schmeckende Fake-Aprikosen)Schoko-Waffeln mit süßem Spiegelei [Sunny Side Up!]
Zubereitung:Zuerst das Eiweiß mit einer Prise Salz zu Eischnee schlagen. In einer weiteren Schüssel Margarine und Zucker schaumig schlagen. Eigelbe unterrühren. Mehl mit Backpulver, Kakao und Speisestärke mischen und im Wechsel mit der Sahne (bzw. Sahne-Milch-Mix) unterrühren. Zuletzt den Eischnee behutsam unterheben.Den Teig nun im Kleeblatt-Waffeleisen ausbacken und die Waffeln etwas auskühlen lassen. Währenddessen den Frischkäse mit Milch/Sahne und Puderzucker verrühren, sodas eine cremige Masse entsteht. Mit einem Löffel auf den Waffeln verstreichen, sodass es aussieht wie das Gelbe Weiße vom (Spiegel-)Ei. Zuletzt die (Fake-)Aprikosen mittig platzieren, sodass es aussieht wie das typische Spiegelei. Sofort servieren und auf die erstaunten Blicke der Gäste gespannt sein :-)
*im Originalrezept von Aurora waren 375 g Sahne angegeben. Ich dachte, dadurch würden die Waffeln sehr fluffig werden, aber ich habe den Unterschied zu anderen Waffelteigen, die mit Milch zubereitet werden, nicht wirklich gemerkt. Deshalb würde ich beim nächsten Mal nur Milch verwenden oder zumindestens die Masse an Sahne mit Milch strecken. Ist dann auch um einiges figurfreundlicher ;-)Schoko-Waffeln mit süßem Spiegelei [Sunny Side Up!]Chocolate Waffles Schoko-Waffeln mit süßem Spiegelei [Sunny Side Up!]Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF


wallpaper-1019588
Generalisierte Rettungsaktion in den asiatischen 80ern
wallpaper-1019588
epos Werbelehrgang – eine kleine Galerie
wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Morbus Crohn – Hilfe aus der Naturheilkunde
wallpaper-1019588
Begegnung gestalten – mit Mut!
wallpaper-1019588
Huawei P30 Pro: Quad-Kamera kann als bestätigt angesehen werden
wallpaper-1019588
Es geht los!
wallpaper-1019588
Gaia Terra Erde