Schoko Pudding Oats [vegan]


Heute gibt es nach einiger Zeit mal wieder ein Rezept. Dieses Mal eines mit den guten, alten Haferflocken ;).
Nach Porridge und Overnight Oats, gibt es seit einiger Zeit die sogenannten Pudding Oats. Gesundes und Süßes in einem. Was gibt es besseres?

Ich liebe Haferflocken :). Sie sind nicht nur vielseitig einsetzbar, sondern auch sehr gesund. So liefern sie nicht nur jede Menge Ballaststoffe, sondern auch Magnesium, Eisen, Zink und einen hohen Vitamin B1- und B6-Gehalt. Desweiteren sind Haferflocken eine ziemlich gute Proteinquelle.
Neben den gesundheitlichen Vorteilen, sind Rezepte mit Haferflocken immer eine schnelle Frühstücksalternative. Von daher, wer es selbst einmal mit Pudding Oats versuchen möchte, benötigt dafür folgende Zutaten:

  • 50 g Haferflocken
  • 20 g Schokopudding Pulver
  • 300 ml Wasser
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 250 g Sojajoghurt

Und so geht´s:

Sehr, sehr simpel. Wirklich 😉

Zuerst die Haferflocken mit dem Wasser, Puddingpulver und Agavendicksaft aufkochen. Und anschließend den Sojajoghurt hinzugeben. Schon sind die Pudding Oats genussfertig ;).

Schoko Pudding Oats [vegan]

Für dieses Rezept hier, da ich es einfach gerne schokoladiger wollte, habe ich zu Sojajoghurt Natur noch etwas Schoko Sojajoghurt von Provamel hinzugmit efügt.
Zusammen mit etwas Obst nach Wahl oder auch ein paar Nüssen oder Trockenfrüchten ergibt das Ganze ein wirklich leckeres Frühstück ;).

Schoko Pudding Oats [vegan]

Dann viel Spaß beim Ausprobieren und vegan genießen ;).

Schoko Pudding Oats [vegan]

Advertisements

wallpaper-1019588
Neuer Nachschub für alle Digimon-Videospielspieler wurde angekündigt
wallpaper-1019588
DMSC gibt Nominierungen für die Deutschmusik-Awards 2018 bekannt
wallpaper-1019588
Schildkröten-Patenschaften-Tag – der amerikanische Turtle Adoption Day
wallpaper-1019588
Besuch in der glutenfreien Backstube von Panista – Crowdfunding
wallpaper-1019588
Energiewende und FakePower: Kohlendioxid und Photosynthese
wallpaper-1019588
brandnooz Genuss Box September 2018
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Aisha Badru
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Black Honey – s/t