Schoko-Mini-Gugl


Vor einiger Zeit habe ich mir Mini Gugel Formen gekauft. Ich muss sagen, dass ich sehr gut damit zu recht komme. Bei meinem letzten "Mini-Gugl Post" (erfrischende Zitronen-Mini-Gugl) habe ich ja schon gestanden, dass ich mich manchmal mit so "Minifudeldingen" ein wenig unbeholfen anstelle. Aber diese Förmchen habe ich gut im Griff!
Das Rezept für die Mini-Gugl habe ich auf dem Blog "lifetime" von Myri entdeckt. Ich habe den Zucker ein wenig reduziert (das mache ich eigentlich immer). Wer es süßer haben möchte, gibt einfach noch 20g dazu.
Schoko-Mini-Gugl

Zutaten:

100ml Milch
30g Zucker
75g dunkle Kochschokolade
50 g Butter
1 Ei (klein) 
100 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1 EL Kakao
Puderzucker und/oder flüßige Schokolade zum Dekorieren.

Zubereitung:

Backofen auf 180°C vorheizen. Milch aufkochen (bitte unbedingt beim Herd bleiben!!! Kaum etwas ist wichtig genug um Milch am Herd auch nur einen Augenblick aus den Augen zu lassen. Ich weiß wovon ich spreche, hihi) und die grob gehackt Schokolade einrühren. Butter, Zucker und Ei schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver dem Kakao vermischen und darüber sieben. Alles vermengen und mit der Schokoladenmilch verrühren.Die Masse mit einem Spritzsack (das erspart viel Sauerei) in die Formen füllen und 25-30 Minten backen. Die Förmchen danach unbedingt gut auskühlen lassen, sonst zerfallen die hübschen Teilchen!

Fertig!

Schoko-Mini-Gugl
Mehr Rezepte findet ihr bei Glücksmomente!
Image and video hosting by TinyPic

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte