Schnelle Osterdeko basteln mit Dingen, die ihr schon zu Hause habt

Ostern steht vor der Tür und ihr wollt noch ein bisschen für das Fest dekorieren ohne dafür einzukaufen? Dann habe ich ein paar tolle Ideen für schnelle last minute Deko für euch, komplett aus Materialien, die ihr vermutlich alle zu Hause habt!

Für viele wird das diesjährige Osterfest anders als sonst – zumindest für alle, die normalerweise mit der ganzen Familie feiern, denn das Kontaktverbot wegen Covid19 gilt zu Ostern immer noch.
Auch wir werden Ostern dieses Jahr im kleinen Kreis feiern. Weil das für die Kinder eine Umstellung ist und sie sowieso in den letzten Wochen viel zurückstecken mussten, möchte ich das Osterfest für sie dennoch so schön wie möglich gestalten!

Dazu gehört für mich, das Haus passend zu dekorieren.
Deshalb habe ich in den letzten Tagen gemeinsam mit den Prinzessinnen fleißig gebastelt und zwar ausschließlich mit Dingen, die wir eh schon zu Hause hatten.

Was dabei herausgekommen ist möchte ich euch heute zeigen. Außerdem habe ich noch ein paar weitere Anregungen für kleine Basteleien, die ihr noch vor Ostern auf die Beine stellen könnt aus den Dingen, die ihr zu Hause habt!

Schnelle Osterdeko basteln mit Dingen, die ihr schon zu Hause habt

Idee #1: Origami

Origami ist eine tolle Möglichkeit, um mit einfachsten Materialien tolle Sachen zu erschaffen.

Denn ihr braucht nur eine Sache: Papier!

Optimalerweise habt ihr Origami-Papier, das ist nämlich schon quadratisch und sehr dünn, so dass man es leichter falten kann.
Wenn ihr keins habt, ist das aber auch kein Problem! Nehmt dann einfach normales Papier (z.B. Kopierpapier) und schneidet es zu einem Quadrat. Je dünner das Papier ist, desto einfacher geht es, also nehmt lieber keine Pappe oder so etwas.

Wenn euer Papier schon bunt ist, super! Ansonsten könnt ihr es auch einfach anmalen, entweder vor oder nach dem Falten.

Osterdeko | schnell & einfach ohne Einkaufen | Origami, Steine, Papier

Diese süßen Hasen sind nicht nur dekorativ, sondern auch super einfach zu falten!
Ich bin wirklich kein Origami-Fachmann, aber sogar ich habe die Häschen hinbekommen und auch die 6-jährige hatte die Falttechnik schnell raus und faltet seitdem ganze Osterhasenscharen, die unser Wohnzimmer schmücken.

Eine Anleitung gibt es hier:

Osterdeko | schnell & einfach ohne Einkaufen | Origami, Steine, Papier

Natürlich kann man noch viel mehr falten, aber weil ich persönlich nicht ganz so begabt bin was Origami angeht (und weil ich Sachen fakten wollte, die die Kinder auch hinbekommen), gab es bei uns neben den Hasen bloß noch ein weiteres Motiv: Die Möhre.

Osterdeko | schnell & einfach ohne Einkaufen | Origami, Steine, Papier

Auch die geht ganz leicht. Ihr braucht bloß ein großes Quadrat in Orange für die Möhre und 2-3 kleinere grüne Quadrate für das Möhrengrün.

Auch hierfür habe ich die Anleitung bei Youtube gefunden:



Idee #2: Fensterbilder aus Papier

Wenn ihr mir auf Instagram folgt, habt ihr wahrscheinlich schon mitbekommen, dass wir gerade ganz vernarrt in die wunderschönen Vorlagen zum Ausdrucken von Bine Brändle sind <3

In ihrem Shop gibt es einige Ostermotive und auch ein paar kostenlose Bilder (z.B. ganz tolle Schmetterlinge!), die sich wunderbar als Fensterbilder eignen!

Schnelle Osterdeko basteln mit Dingen, die ihr schon zu Hause habt

Sie kann aber nicht nur toll zeichnen, sondern hat sich auch eine ganz fantastische Technik ausgedacht, wie man aus normalem Papier ganz tolle Fensterbilder machen kann.

Dazu werden die Bilder zuerst ausgemalt (z.B. mit Wasserfarben). Nach dem Trocknen wird das Bild auf der Rückseite mit Hilfe eines Schwämmchens mit etwas Öl eingerieben (ich nehme Babyöl, theoretisch geht es aber auch mit jedem anderen Öl, das ihr da habt) und anschließend gebügelt – so hat man ein wunderbar leuchtendes, durchschimmerndes Fensterbild!

Genau erklärt sie das in ihren Instagram-Stories, schaut unbedingt mal bei ihr vorbei!



Idee #3: Girlanden aus Papier

Überhaupt kann man aus Papier oder Motivkarton tolle Sachen machen! Wenn ihr wie ich eine relativ große Kreativ-Sammlung habt, findet ihr bestimmt ein bisschen hübsches Papier, aus dem ihr eine schöne Ostergirlande machen könnt.

Schnelle Osterdeko basteln mit Dingen, die ihr schon zu Hause habt

Für unsere Hasengirlande habe ich einfach einen Block mit beidseitig bedrucktem Motivpapier genommen und die Hasen daraus ausgeschnitten. Dann habe ich mit einer dicken Nadel Löcher in die Hasen gestochen und einen Wollfaden durchgezogen – fertig!

Funktioniert selbstverständlich auch mit ganz normalem, weißen Papier! Da können sich die Kinder dann auch richtig austoben und die Hasen bunt anmalen 🙂

Hasen-Vorlagen findet ihr zu Hauf im Internet, unsere haben wir von hier.



Idee #4: Steine bemalen

Steine habt ihr vielleicht nicht zu Hause, könnt sie aber bestimmt auf dem nächsten Spaziergang sammeln!

Meiner Erfahrung nach findet man die schönsten Steine an Flüssen (wir sammeln unsere immer am Rhein), aber wenn man die Augen offen hält, entdeckt man überall ein paar passende Exemplare.

Nach dem Sammeln sollten die Steine am besten einmal gründlich abgewaschen werden (ich mache das mit Spüli) und trocknen und dann kann es auch schon loslegen!

Osterdeko | schnell & einfach ohne Einkaufen | Origami, Steine, Papier

Bemalen kann man die Steine am besten mit Acrylfarben oder Acrylstiften, aber wenn ihr die nicht da habt, könnt ihr es auch mit so ziemlich allen anderen Stiften und/oder Farben versuchen: Wasserfarben, Filzstifte, Fingermalfarbe, usw.

Osterdeko | schnell & einfach ohne Einkaufen | Origami, Steine, Papier

Idee #5: Hasentaschen aus Papptellern

Die haben wir letztens schon gebastelt und sie eignen sich auch ganz hervorragend als kleines Osternest!

Schnelle Osterdeko basteln mit Dingen, die ihr schon zu Hause habt

Für einen Hsen braucht ihr nur 2 Pappteller, von denen einer in der Mitte durchgeschnitten wird. Die Teller werden angemalt (hier mit Buntstiften, schöner wird es mit Wasserfarben) und gegeneinander geklebt, so dass eine kleine Tasche entsteht.

Aus dem halben Teller, der übrig bleibt, könnt ihr nun noch die Ohren ausschneiden. Dann noch ein Gesicht aufmalen und fertig!

Schnelle Osterdeko basteln mit Dingen, die ihr schon zu Hause habt

Wer mag, kann noch ein Band dranmachen, dann kann die Hasentasche umgehangen werden 🙂

Schnelle Osterdeko basteln mit Dingen, die ihr schon zu Hause habt

Falls ihr keine Pappteller da habt, könnt ihr alternativ auch schöne Osterhasen aus Klorollen machen!


Mehr Ideen für Ostern findet ihr hier.

Habt ihr dieses Jahr schon etwas für Ostern gebastelt?


wallpaper-1019588
Wassertemperatur Obzor: Aktuelle Wassertemperaturen für Obzor (Bulgarien) am Schwarzen Meer
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Ios: Aktuelle Wassertemperaturen für Ios (Griechenland) im Mittelmeer
wallpaper-1019588
Fruchtiger Salat mit Schweinemedaillons
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Lagos: Aktuelle Wassertemperaturen für Lagos (Portugal) am Atlantik