Schnelle Abnehmerfolge dank Low Carb

Low Carb ist heutzutage sprichwörtlich in aller Munde: Denn es hat sich herumgesprochen, dass man mit Low Carb sehr effektiv Gewicht verlieren kann. Worauf man dabei achten muss, und wie man den Abnehmerfolg maximieren kann, wird in diesem Artikel erklärt!

Was versteht man unter Low Carb?

Schnelle Abnehmerfolge dank Low CarbLow Carb beschreibt eine Ernährungsweise, bei der die Kohlenhydrate (Carbs) niedrig (Low) gehalten werden. Denn in der heutigen Ernährungsweise sind mehr und mehr kurzkettige Kohlenhydrate normal, z.B. in Weißbrot, Nudeln, Gebäck, Softdrinks oder schlicht und einfach Haushaltszucker. Aber auch in Fertiggerichten oder stark verarbeiteter Nahrung ist ein zunehmender Anteil an kurzkettigen Kohlenhydraten beigesetzt: All diese Nahrungsmittel geben zwar schnell Energie, genauso schnell fällt das Energieniveau aber auch durch eine hohe Insulinausschüttung wieder ab – dadurch fällt der Blutzucker ebenso schnell ab und Heißhunger ist die Folge. Das bedeutet, dass die Aufnahme kurzkettiger Kohlenhydrate einen regelrechten Teufelskreis in Ganz setzt!

Was sind die Vorteile einer Low Carb Ernährung?

Eine Low Carb Ernährung setzt an der Wurzel des Übels an und unterbricht den gerade beschriebenen Teufelskreis: Durch eine Verringerung der Kohlenhydrate und eine vermehrte Aufnahme von Fett und Eiweiß wird die Insulinausschüttung einerseits verzögert und andererseits verringert, es kommt zu weniger starken Blutzuckerschwankungen und einer länger anhaltenden Sättigung.

Dadurch, dass man länger satt ist, ist es auch deutlich einfacher, die Kalorienzufuhr im Rahmen zu halten und damit Heißhunger und Essattacken gar nicht erst entstehen zu lassen.

Außerdem ist der Körper durch eine Low Carb Ernährung im katabolen Modus: Dies bedeutet, dass der Körper Fett leichter ab- statt aufbaut!

Eine Ernährung mit Low Carb Gerichten ist nicht nur für die Kontrolle des eigenen Körpergewichts sinnvoll, sondern auch für die allgemeine Gesundheit. Das Risiko für typische „Wohlstandskrankheiten“ wie Bluthochdruck oder Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) kann durch eine kohlenhydrat-reduzierte Ernährung gesenkt werden.

Was muss man bei einer Low Carb Diät beachten?

Schnelle Abnehmerfolge dank Low CarbEs gibt wenig Regeln, die man während einer Low Carb Ernährung befolgen muss. Die wichtigste ist jedoch, die Kohlenhydrat-Zufuhr insgesamt zu reduzieren, vor allem sollten kurzkettige Kohlenhydrate wie Glukose reduziert werden. Frauen sollten unter 120 Gramm Kohlenhydraten am Tag bleiben, Männer unter 150g Kohlenhydraten.

Wenig sinnvoll ist es, die Kohlenhydrate komplett aus der Ernährungsplan zu streichen. Es heißt ja nicht umsonst LOW und nicht NO Carb. Denn insbesondere langkettige Kohlenhydrate aus Vollkornprodukten oder Gemüse sind für den Körper wichtig und sollten ihm nicht entzogen werden. Auch Obst ist in Maßen erlaubt, da dieses gesunde Vitamine und Nährstoffe beinhaltet und für einen gesunden Körper ebenfalls sehr wichtig ist.

Wie schnell kann man mit Low Carb abnehmen?

Mit Low Carb sind schnelle Abnehmerfolge möglich! Viele Low Carb Einsteiger berichten von einem Gewichtsverlust von mehreren Kilos in der ersten Woche– einschränkend muss hinzugesagt werden, dass ein Großteil davon auch Wasser ist. Durch die großen Auswirkungen auf den Stoffwechsel sind jedoch deutliche Ergebnisse in der Low Carb Ernährung möglich!

Wie kann ich noch schneller abnehmen?

Um noch schneller abzunehmen, ist es wenig sinnvoll dauerhaft die Kohlenhydrate noch weiter als die oben angegebenen Werte zu reduzieren, da so die Gefahr groß ist, zu wenig wertvolle Ballaststoffe aufnehmen und ein erhöhter Fettanteil auch für die Gesundheit vom Herz-/Kreislaufsystem auf Dauer schädlich sein kann (wobei hier es sehr entscheidend ist, welche Fette aufgenommen werden).

Sehr sinnvoll ist hingegen die Kombination mit körperlicher Ertüchtigung. Dies kann auf der einen Seite Ausdauersport / Kardio sein, auf der anderen Seite Kraftsport. Die Vorteile sind eine Erhöhung des körperlichen Energieumsatzes und der Erhalt bzw. Aufbau von Muskulatur. Denn wie jede Diät begleitet auch die Low Carb Diät das Risiko, dass der Körper nicht nur Fett, sondern auch Muskeln abbaut. So leiden nicht nur Kraft und Ausdauer, auch das Aussehen und Körpergefühl werden beeinträchtigt. Außerdem ist der Grundumsatz bei weniger Muskulatur reduziert und der Körper verbraucht in Ruhe weniger Kalorien als zuvor. Sport wirkt außerdem stimmungsaufhellend und reduziert das Risiko für viele Krankheiten.

Eine Reihe von Gründen also, warum man sich nicht nur Low Carb ernähren sollte, sondern körperliche Betätigung sehr sinnvoll ist.

Weiterführende Links


wallpaper-1019588
Daniel Wünsche feiert sensationelles Comeback mit Sieg
wallpaper-1019588
Unterschrift mit Paraphe – Schriftform gewahrt?
wallpaper-1019588
"Keep an Eye Out" / "Au poste!" [F 2018]
wallpaper-1019588
12. „Tag der Lehre“ im Mariazellerland
wallpaper-1019588
Ewiges Leben für Georg Jeger
wallpaper-1019588
#230 Bücherregal - Hafenmord(Kurzrezension)
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER ZEDTV GRATUITEMENT GRATUIT
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER JOURNAL ENNAHAR AUJOURDHUI