»Schneeflocke«, Bodymelt mit Rügener Heilkreide

»Schneeflocke«, Bodymelt mit Rügener Heilkreide | Schwatz Katz

Hallo ihr Lieben – hier ist wieder Jutta. Es ist viel Zeit vergangen seit meinem letzten Post! Das lag daran, dass meine Jugendherberge derzeit umgebaut wird und ich total eingespannt war. Mein Lichtblick waren 2 Wochen Urlaub über die Weihnachtszeit und die Chance mal wieder auf eine Silvesterparty zu gehen. Normalerweise kommen die Leute ja zu mir in die Jugendherberge, um den Jahreswechsel zu feiern 😀 Nun bin ich wieder back und  hab ein neues Rezept für einen Bodymelt mit Rügener Heilkreide – diesmal als sanfter Peelingmelt – mitgebracht. Ich mag ihn als Unterstützung zur Entschlackung des Körpers, was mir derzeit gut tut. Mit dem ganzen Stress hab ich nämlich meine sportlichen Aktivitäten schleifen lassen, was sich beim Tragen von figurbetonten Kleidchen und Hosen um Taille und Hüfte bemerkbar macht. Und deswegen habe ich ein schönes Rezept zusammenzubastelt, um mich wieder in Form zu bringen!

Bodymelt mit Rügener Heilkreide, die Idee

Mit Rügener Heilkreide arbeite ich nun schon seit über einem Jahr. Sie wirkt in Verbindung mit Wasser wärmend und ist daher super für die Durchblutung. Rügener Heilkreide regt die Zellneubildung an, bindet Schlacken und peelt die Haut ultrasanft. Man kann sie super für eine Gesichtsmaske verwenden oder ein Badesalz damit aufpimpen. Da sie obendrein ein schönes Hautgefühl hinterlässt, war die Idee verlockend, sie auch einmal in einem Bodymelt zu verarbeiten.

Empfehlung Du kannst die originale Rügener Heilkreide z.B. bei CMD Naturkosmetik bestellen. Die Qualität ist, wie von CMD gewohnt, ausgezeichnet! ♥

»Schneeflocke«, Bodymelt mit Rügener Heilkreide | Schwatz Katz

Wirkungsweise & Zusammensetzung,
Bodymelt mit Rügener Heilkreide

Bezugsquelle (Partnerlinks) Meine Zutaten kaufe ich möglichst in Bioqualität bei Dragonspice Naturwaren, Dr. Georg (tolle Kokosprodukte) und im Diacleanshop (super Salze). Die Rügener Heilkreide bekommst du in guter Qualität bei CMD Naturkosmetik.
*Ein direkter Link zur Bezugsquelle ist mit (→) gekennzeichnet.

Die entschlackende Wirkung des Peelingmelts liegt in der Kombination aus Sesamöl,  Rügener Heilkreide, Himalayasalz und der ätherischen Öle. Solltest Du andere Rohstoffe verwenden, wird sich das auch auf das Ergebnis auswirken. Ich rate dir also bei dem Rezept zu bleiben, damit du die ganze Magie erfährst, die ich mit dir teilen möchte 😉

Sesamöl

Sesamöl  zieht tief in die Haut ein und öffnet die Poren. Es regt die Durchblutung an und pflegt trockene und spröde Haut. Es wird in der Ayurveda traditionell als entgiftendes Massageöl benutzt. (Eine super Alternative ist Traubenkernöl, es riecht auch weniger als Sesamöl und strafft die Haut, ansonsten geht natürlich auch jedes helle Basisöl zb. Aprikosenkernöl oder Mandelöl)

Kokosöl

Kokosöl → ist auf Grund seiner Zusammensetzung sowohl für trockene als auch fettige Haut geeignet, zieht schnell ein und hinterlässt ein seidiges Hautgefühl. Alternativ Babassuöl.

Kakao- & Sheabutter

Kakaobutter und Sheabutter → sind hervorragend zur Vorbeugung von und bei Cellulite geeignet, während der Gewichtsreduktion, während und nach der Schwangerschaft und bei trockener, rauer und gereizter Haut. Kakaobutter duftet ganz zart nach Schokolade und verleiht ein wunderbar samtiges Hautgefühl. Achte beim Kauf von unraffinierter Kakaobutter auf Lebensmittelqualität, dann kannst Du sie auch in der Küche verwenden. Beim Kauf von Sheabutter empfehle ich die raffinierte statt der nativen Variante. Der leicht erdige, von vielen als „ranzig“ bezeichnete Geruch der unraffinierten Sheabutter ist nicht jedermanns Sache. Alternativ für Sheabutter funktioniert Mangobutter; für Kakaobutter Cupaçubutter

»Schneeflocke«, Bodymelt mit Rügener Heilkreide | Schwatz Katz

Rügener Heilkreide, auch das Gold von Rügen genannt. Mehr dazu auf heilkreide.de

Rügener Heilkreide

Rügener Heilkreide, z.B. von CMD Naturkosmetik, wirkt in Verbindung mit Wasser wärmend und regt die Durchblutung an. Sie wirkt sich positiv auf die Zellneubildung aus, bindet Schlacken und peelt die Haut ganz sanft. Achtung Bei Nierensteinen mit basischem Ursprung bitte keine Heilkreide anwenden. Mehr Infos dazu auf Heilkreide.de. Alternativ zum Original kannst du natürliche Schlämmkreide verwenden. Sie hat die gleiche INCI (Calciumcarbonat), kommt aber nicht aus Rügen 😉

Himalayasalz

Himalayasalz entfernt abgestorbene Hautschuppen und unterstützt die Durchblutung und Entschlackung. Alternativ Meersalz oder Rohrzucker.

Lysolecithin

Lysolecithin → ist ein natürlicher aus Soja gewonnener Emulgator, ich mag ihn gern, weil er ein schönes Hautgefühl hinterlässt, nicht riecht, einfach zu handhaben und ergiebig ist. Das Lysolecitin sorgt bei diesem Rezept dafür, dass der Melt keinen Fettrand an der Dusch- oder Badewanne hinterlässt und auch nicht so schwer auf der Haut aufliegt.

Alternativen Wer einige Rohstoffe nicht zu Hause hat, kann die Melts mit den genannten Alternativen herstellen (s. Wirkungsweise und Zusammensetzung oben), beachte aber dabei, dass sie unter Umständen nicht wie beschrieben wirken, meine Rohstoffauswahl ist nicht zufällig, ich denke mir etwas dabei! Solltest du auch die Alternativen nicht haben, suchst du dir besser ein anderes Rezept aus.

Außerdem…

Zum Stabilisieren von Haut und Öl gebe ich außerdem Vitamin E → hinzu, das antioxidativ wirkt und somit die Haltbarkeit der Öle begünstigt.

Ätherische Öle – kleine, feine Helfer

Viele neigen dazu, ätherische Öle als optional zu betrachten. Ich gehöre nicht dazu. In der Aromatherapie liegt meiner Meinung nach einer der wenigen Schlüssel für natürliche Schönheit. Die Düfte wirken über unser limbisches System. Das hat dir zwar noch nie einen ausgegeben, aber es ist für dich da, tief drinnen, still und womöglich vernachlässigt. Dann kann es schon mal einen Anfall bekommen und du dafür Pickel, Bauchweh, Kopfschmerzen, Stress und so weiter und so fort. Du tust gut daran, es hin und wieder ein wenig bei Laune zu halten. Zum Beispiel durch ätherische Öle. Aufpassen sollten Schwangere, Epileptiker und sehr empfindliche Menschen und sich vor Einsatz ätherischer Öle genau informieren, ggf. einen Arzt oder Apotheker um Rat fragen.

Ätherische Öle sind übrigens keine Duftöle. Duftöle duften, ätherische Öle wirken. Und nein, du kannst nicht stattdessen das Duftöl benutzen.

Orange (süß) → sorgt für den Abtransport von Schlacken aller Art, regt den Lymphfluss an, strafft die Haut, entgiftet und entwässert das Gewebe – ein unverzichtbarer Helfer im Kampf gegen Alterserscheinungen, Cellulite und Hängehaut. Alternativ Blutorange

Wacholder → wirkt reinigend auf den Stoffwechsel, wärmt, entgiftet und entschlackt den Körper. **Achtung: Aufgrund seiner wehenfördernden Wirkung für Schwangere ungeeignet!**

Zypresse → strafft die Haut und hilft bei schwachem Bindegewebe. **Achtung: Aufgrund seiner hormonellen Wirkung für Schwangere ungeeignet!**

Warnhinweise auf ätherischen Ölen Ich werde ja immer wieder auf die Warnhinweise auf dem Etikett ätherischer Öle angesprochen, wo mehr oder weniger zu lesen ist, ätherische Öle seien gesundheitsschädlich und bringen das Ende der Welt. Diese Warnhinweise sind dazu da, uns vor unserer eigenen Unwissenheit zu schützen und beziehen sich grundsätzlich auf den Einsatz der unverdünnten Öle. Verwendet die Öle also bitte nur wie angegeben, gebt sie nicht konzentriert auf die Haut, trinkt sie nicht, schmiert sie euch nichts ins Auge oder tut sonstwas damit, das sowieso niemand tun würde. Danke.

»Schneeflocke«, Bodymelt mit Rügener Heilkreide

ergibt 3-4 Bodymelts

»Schneeflocke«, Bodymelt mit Rügener Heilkreide | Schwatz Katz

Bezugsquelle (Partnerlinks) Meine Zutaten kaufe ich möglichst in Bioqualität bei Dragonspice Naturwaren, Dr. Georg (tolle Kokosprodukte) und im Diacleanshop (super Salze). Die Rügener Heilkreide bekommst du in guter Qualität bei CMD Naturkosmetik.
*Ein direkter Link zur Bezugsquelle ist mit (→) gekennzeichnet.

Gerätschaften
Wasserbad, Waage, Rührstäbchen  o.ä., es geht auch ein sauberer Löffel, ggf. Teigschaber, Muffinförmchen aus Silikon → oder Papier*, Waage, Messbecher

Tipp: Bei Papiermuffinförmchen einfach ein paar Förmchen übereinanderstülpen oder in eine Tasse stellen.

Fette & Öle
60 gr Kakaobutter →
50 gr Sheabutter →
30 gr Kokosöl →
15 gr Sesamöl →
6 gr Lysolecithin →

Peelingmasse
50 gr Himalayasalz
15 gr Rügener Heilkreide, z.B. von CMD Naturkosmetik

außerdem
1 Blob (dicker Tropfen) Vitamin E →

Duftmischung aus ätherischen Ölen in Tropfen (Tr)
6 Tr Zypresse
12 Tr Orange süß → oder Blutorange →
10 Tr Wacholder

Zubereitung Bodymelt mit Rügener Heilkreide

  • Zuerst stell Deine Silikonform in den Tiefkühler (Papiermuffinförmchen auf einen Teller stellen). Das sorgt dafür dass die Förmchen schön kühl sind bevor Du deine Mischung einfüllst.
  • Das Kokosöl im Wasserbad einschmelzen.
  • Die Herdplatte auf kleinste Flamme stellen und Kakao- und Sheabutter dazugeben, rühren, bis alles klar eingeschmolzen ist.
  • Lysolecithin dazugeben – gut umrühren
  • Mischung von der Herdplatte nehmen und Sesamöl unterrühren.
  • Auf Handwärme abkühlen lassen
»Schneeflocke«, Bodymelt mit Rügener Heilkreide | Schwatz Katz

»Is bald soweit?«, fragt sich Rufus. Geduld!

  • Salz und die Rügener Heilkreide unterrühren, Vitamin E und die ätherischen Öle zufügen und nochmal gut durchrühren.
  • 25 – 30 min im Kühlschrank abkühlen, bis die Masse zähflüssiger ist (sie sollte nicht fest werden).
  • Anschließnd ggf. eine Weile in den Tiefkühler stellen, dsa geht schneller und hilft der Peelingmasse besser verteilt zu bleiben.
  • Tipp Wer Geduld und Zeit hat, kann die Förmchen nach und nach befüllen, um eine bessere Verteilung der Peelingmasse zu erreichen, die sich ansonsten gerne unten absetzt. Das geht am einfachsten, wenn du nur 1/3 des Förchens befüllst, es für 5-10 Minuten in die Tiefkühltruhe stellst, anschließend ein weiteres Drittel dazugibst, wieder Tiefkühler usw. Wem das zu viel Action ist, der stellt alles in den Kühlschrank und rührt zwischendurch, bis es keinen Sinn mehr macht 😉
»Schneeflocke«, Bodymelt mit Rügener Heilkreide | Schwatz Katz

Wer Geduld und Zeit hat, kann die Förmchen nach und nach befüllen, um eine bessere Verteilung der Peelingmasse zu erreichen

Bitte beachte Durch den Lysolecithinanteil braucht die Butter länger zum Aushärten (anders als bei Bodybutter), also nicht wundern wenn es einige Stunden dauert. Ich lasse die Melts erst im Kühli etwas erkalten und stelle sie dann in den Tiefkühler, So erstarren sie schneller und die Peelingmischung bleibt besser verteilt.
  • Die Melts 1 – 2 Tage bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  • Tipp: Wenn Du Papiermuffinförmchen nimmst, kannst Du die Melts im Förmchen lassen. Als Geschenk macht es sich sehr hübsch, wenn man sie dazu in ein Organzasäckchen packt.

Anwendung Bodymelt mit Rügener Heilkreide

Hinweis Wenn du dich fragst, wie viel Bodymelt genug ist, achte einfach auf deine Haut. Das ist nämlich von Mensch zu Mensch ganz unterschiedlich. Leute mit sehr trockener Haut, brauchen vielleicht ein ganzes Stück, andere nur ganz wenig. Jeder Weg ist richtig.

Unter der Dusche Benutze die Bodymelts mit Rügener Heilkreide wie Seife unter der Dusche (Vorsicht, nicht ausrutschen!). Spüle eventuelle Reste ab (nicht abseifen!), tupfe dich hinterher vorsichtig trocken und genieße deine babyweiche Haut! Extra eincremen musst du dich nicht mehr.

In der Wanne Benutze die Bodymelts mit Rügener Heilkreide wie Seife. Spüle eventuelle Reste ab (nicht abseifen!), tupfe dich hinterher vorsichtig trocken und genieße deine babyweiche Haut! Extra eincremen musst du dich nicht mehr.

Hinweis Bodymelt nicht abseifen! Der zurückbleibende Film ist der Pflegefilm, der es dir erspart, dich hinterher einzucremen. Abspülen musst du nur eventuelle Reste, z.B. Heilerde, Kräuter- oder Peelingreste, aber NICHT den Pflegefilm.

»Schneeflocke«, Bodymelt mit Rügener Heilkreide | Schwatz Katz

Hilfreiche Beiträge

Einfache Reinigung der Geräte nach dem Kochen Es kann schon mal stressig werden, fettiges Beautygeschirr zu reinigen, deshalb habe ich dazu eine Anleitung geschrieben.

Haltbarkeit selbst gemachter Kosmetik Lies dir bitte im Artikel Haltbarkeit selbstgemachter Kosmetik durch, was du tun kannst, um deine selbstgemachte Kosmetik möglichst lange zu verwenden!

***

Disclaimer Aus rechtlichen Gründen, muss ich darauf hinweisen, dass ich weder Medizinerin noch Kosmetikerin bin. Alle von mir auf Schwatz Katz getroffenen Aussagen über Wirkungsweisen und Eigenschaften der einzelnen Rohstoffe und Rezepte ergeben sich aus meinen Erkenntnissen und Erfahrungen bei ihrer Verwendung. Sie dienen der Information und dem Zeitvertreib und stellen in keiner Weise Heilversprechen dar. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass weder Linderung von Problemen oder gar Krankheiten garantiert oder versprochen werden. Die Inhalte können keine persönliche Beratung, eine Untersuchung oder Diagnose durch einen Arzt oder Therapeuten ersetzen und du solltest meine Information auch nicht dazu nutzen, Eigendiagnosen zu stellen oder dich selbst zu therapieren! In anderen Worten, wenn du meine Rezepte nachmachst, tust du das auf eigene Gefahr.


wallpaper-1019588
Chicken-Wing-Tag – National Chicken Wing Day in den USA
wallpaper-1019588
Fernsehtipps Film (25.12. - 31.12.2017)
wallpaper-1019588
Tipp: Skiwochenende im Ötztal
wallpaper-1019588
4 Woche frugane Ernährung: The Good, the Bad and the Ugly
wallpaper-1019588
Idles: Der Reim zur Zeit
wallpaper-1019588
61/100 – Unboxing (again) und Instagram Boyfriends
wallpaper-1019588
Spider-Man: Neuer Trailer veröffentlicht
wallpaper-1019588
Schlachthofbronx: Isarwummern