Schnapp-Wort Woche #25: O wie Ohnmacht

Mit einem fröhlichen O starte ich in meine Schnapp-Wort-Woche Nummer 25. In der letzten Woche habe ich mir den Kopf zerbrochen, welches Bild ich für das Wort mit O denn nehmen könnte. Und überhaupt - O-Worte sind wirklich schwierig! Und dann - peng - landeten mehrere O-Worte auf einmal in meinem internen Speicher, so dass ich mich gezwungen sah, eine Entscheidung zu treffen. Und - voila - hier ist mein Beitrag für Sunnys Schnapp-Wort-Aktion:

Schnapp-Wort Woche #25: O wie Ohnmacht

O wie Ohnmacht


Zu meinem Wort hätte ich noch ein anderes tolles Bild gehabt: Wie der Göttergatte aufgrund der schwindelerregenden Höhe des Oberhausener Gasometers (120m) mit bleichem Gesicht den rettenden Rasen aufsuchte. Aber diese Schmach habe ich ihm erspart (ähem ...)
Nicht das ihr mich wegen meiner Tiergeschichten bei der PETA, dem Tierschutzbund oder dem Verein zur Rettung des zottigen Eichhörnchens anschwärzt: Der Kerl lebt noch immer, er stellt sich nur tot, ist quasi in Ohnmacht gefallen, als ich mich ihm näherte. (Wehe, es lacht jemand!) Kurz darauf, war er nämlich wieder putzmunter. Gar nicht so dumm, die kleinen Krabbeltierchen. Und wer mir nicht glaubt, dass er noch lebt, kann sich ja das kleine Video hier ansehen. Er hat sich selbst in Sicherheit gebracht ;-)
Viele Schnapp-Wort-Grüße.


wallpaper-1019588
Die Grenzen von WhatsApp — #Onlinegeister Nr. 26 (Social-Media-Podcast)
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10: Kein Iris-Scanner mehr, dafür Fingerabdrucksensor im Display
wallpaper-1019588
Theater als demokratiepolitisches Versuchslabor
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Mein aktueller SuB
wallpaper-1019588
Vitalogy: Aufnahmen haben begonnen!
wallpaper-1019588
“Die Frauen vom Löwenhof – Solveigs Versprechen” von Corina Bomann
wallpaper-1019588
Raspberry Pi: Jave UUID perfomance Vergleich Raspberry Pi mit iMac