Schmuck für die Zähne

Und wieder schwappt eine Welle von Amerika nach Deutschland: Besonders en vogue sind zur Zeit kleine Diamanten als Zahnschmuck. Diese werden direkt auf dem jeweiligen Zahn angebracht. Die Mini-Brillianten aus Zirkonia sind in 15 Minuten befestigt, kosten ab 40 €, zerstören den Zahnschmelz nicht und halten sogar mit Zahnspange.

In Düsseldorf lässt Dr. Malcolm Goteni die Zähne blinken. Die Fachpraxis für Kieferorthopädie „International Orthodontist“ wurde gerade eröffnet. Der junge französische Kieferorthopäde Dr. Malcolm Goteni hat die Praxisräume vor einiger Zeit übernommen und komplett modernisiert. Dr. Goteni sorgt nun mit hoher Qualifikation, moderner Technik und angenehmer Wohlfühl-Atmosphäre für einen hohen Standard mit viel Sicherheit bei jeder Behandlung. Als Erster in Düsseldorf kann er mit einem neu entwickelten Oralscanner, einem digitalen Abformungsgerät, präzise Bilder von Zähnen und Kiefer zeigen bzw. speichern. Ein echter Vorteil für die Patienten, die einen Abdruck mit der unangenehmen Abdruckmasse scheuen. Der Schwerpunkt der Arbeit von Dr. Goteni und seinem Team ist die langfristige Zahngesundheit durch Prävention im Einklang mit natürlichen Zahn- und Gesichts-Ästhetik wichtig, wie das Credo „Share your Smile“ deutlich zeigt.


wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [3]
wallpaper-1019588
Hundenamen mit B
wallpaper-1019588
[Manga] Banana Fish [3]
wallpaper-1019588
Nachhaltigkeit Vorurteile – 8 Irrtümer und Mythen über ein umweltbewusstes Leben