Schenken Sie doch...Latrinen!

Es gibt Tage für dies und das, hätten wir mehr als 365 zur Verfügung, gäbe es Tage für alles. Heute ist – natürlich! – wie der ein XY-Tag. Bevor Sie jetzt aber laut auflachen, wenn ich Ihnen erzähle, um welchen es sich handelt, lesen Sie doch bitte erst weiter, warum dieser Tag 2001 eingeführt wurde.

 

photo

Photo: Looking Glass

Heute ist Welttoilettentag.

Und das hat seinen Grund: 2,5 Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu sanitären Einrichtungen, allein in Indien sind es 700 Millionen, die irgendwohin „machen“ – natürlich ohne Händewaschen, das bekanntlich Krankheiten vermeidet. Abgesehen von den Fliegen, die sich auf den „Häufchen“ ebenso wohl fühlen wie kurz darauf auf Lebensmitteln. Jeden Tag sterben in Afrika 5.000 Kinder an den Folgen mangelnder Hygiene.

Und schon bleibt einem das Lachen im Halse stecken, stimmt´s? Die Nahrungsaufnahme ist in aller Munde – wortwörtlich. Aber was daraus wird? Und wie wir´s entsorgen? Das ist in unserer Kultur kein Thema. Sollte es aber, denn wie viele öffentliche Toiletten kennen Sie in Ihrer Stadt? Gibt es an Ihrem Kleinstadtbahnhof noch ein Örtchen? Haben Sie schon mal die Klos in der nächstgelegenen Schule besucht?

Ich will nicht weiter an Ihr Gewissen appellieren – aber wie wäre es denn, wenn Sie dieses Jahr einem afrikanischen Dorf ein „Häusl“ schenken? 36 Euro reichen…

 


wallpaper-1019588
Netflix kündigt weitere Partnerschaft mit Anime-Studios an
wallpaper-1019588
„Time to Say Goodbye“: Die letzte Fahrt der 90 Jahre alten Pendelbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: The Bland
wallpaper-1019588
Bodega Biniagual
wallpaper-1019588
Wonderboy: The Dragon's Trap - Let's Play mit Benny
wallpaper-1019588
Rezension: Eat. Plants.
wallpaper-1019588
Sonntag, 20.10.2019 – ab 18:00 Uhr Warnstufe GELB