Scalibor – effektiver Zeckenschutz

D5100-2687

Das ist kein gesponserter Post. Hier werden unsere eigenen Erfahrungen bekannt gegeben und hinter diesem Text steht keine Firma. 

Jeder Hund wird vermutlich im Laufe seines Lebens von einer Zecke befallen. Sie sind nicht nur lästig sondern können auch gefährlich für Hund und Halter werden.

Mittlerweile gibt es verschiedene Arten die sich in den heimischen Wäldern und Gräsern verbreiten. Die teilweise zu milden Winter tun ihr übriges dazu, dass sich immer mehr Zecken vermehren können. Zeckenzeit ist allgemein von Anfang März bis Ende Oktober. Doch auch im Winter können die kleinen Biester zuschlagen. Die ein oder andere Zecke kann die sogenannte Hundemalaria übertragen und ist sehr gefährlich für unsere Vierbeiner.

Ich selbst habe oft genug Horrormeldungen gelesen wo Hunde nach einem Zeckenbiss an den Langzeitfolgen gestorben sind.

Doch wie kann ich meinen Hund schützen?

Wir selbst nutzen bereits das zweite Jahr in Folge das Zeckenschutzband von Scalibor. Von unserem Tierarzt damals empfohlen für unseren Sizilienurlaub, tragen es mittlerweile beide Hunde. Wir selbst sind begeistert. Hatte Leni Anfang letzten Jahres immer wieder mal Zecken mit heim geschleppt, geschieht dies jetzt nur noch ganz ganz selten.  

Wie funktioniert das Scalibor Halsband und wie wirkt es?
Das Scalibor® Protectorband beruht auf einer innovativen Technologie mit einem speziell entwickelten und patentierten Freisetzungsmechanismus, der verhindert, dass der Wirkstoff verdunstet, an die Luft oder Umwelt abgegeben wird. Dies ist möglich, da der Wirkstoff in Form einer Komplexbildung an eine Trägersubstanz gebunden ist. Dieser Komplex wird gleichmäßig abgegeben und der Wirkstoff gelangt infolge seiner Lipophilie (Fettlöslichkeit) unmittelbar und ausschließlich auf den Hund.

Der Wirkstoff Deltamethrin verteilt sich über den gesamten Körper des Hundes in derLipidschicht (Fettschicht) der Haut . Hier wirkt er auf mehrere Art und Weisen:

    • Repellent-Effekt
      Der Parasit wird abgeschreckt und verlässt den behandelten Wirt
    • Anti-feeding-Effekt
      Der Parasit wird vom Zustechen abgehalten
    • Knock-down-Effekt
      Der Parasit wird gelähmt
    • Letaler Effekt
      Der Parasit wird getötet

Text copyright by www.scalibor.de

 

Wir können somit aus eigener Erfahrung sagen, dass das Band wirklich hält was es verspricht. Leni und Cooper hatten keinerlei Probleme mit dem Band. Die ersten 7 Tage sollte das Band nicht nass werden, kann aber nach dieser Zeit ohne weiteres auch zum schwimmen drauf bleiben. Es hält 3 Monate und sollte danach wieder erneuert werden.

Es ist allerdings nicht gerade billig. Für meine zwei großen Hunde zahle ich knapp EUR 60,–. Und das im Prinzip alle 3 Monate. Das Scalibor Band gibt es auch in verschiedenen Größen. Ev. ist es für kleinere Hunde etwas billiger. Fragt euren Tierarzt danach.

Dennoch ist nicht zu vergessen, auch dieses Halsband ist kein Wundermittel. Die Möglichkeit besteht trotzdem, dass sich eine Zecke auf den Hund verirrt und zusticht. Also gilt trotzdem nach jedem Spaziergang im Wald oder durch hohe Gräser, den Hund abzusuchen und zu tasten. Das Tier kann durch das Halsband schon betäubt sein, gehört aber mit einer Zeckenzange dennoch entfernt.

Wer noch Fragen dazu hat, kann gerne die Kommentarfunktion dafür nutzen. Wir helfen gerne weiter. ;-)

 


wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Masters letzte Meldungen
wallpaper-1019588
Bei geschickter Manipulation bröckelt der Widerstand
wallpaper-1019588
Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen gegen HV-Beschluss der Linde AG vergleichsweise beigelegt - Squeeze-out dürfte bald eingetragen werden
wallpaper-1019588
In der Corona-Krise bettelt Madrid bei den Reichen
wallpaper-1019588
Die erste Ausgabe der Tennismeisterschaften “Mallorca Championships” ist abgesagt worden
wallpaper-1019588
Oliver Bernd – Wir lieben das Leben
wallpaper-1019588
Die Regierung wird im April dieses Jahres mit der Zahlung von Mietzuschüssen beginnen