Scala: Geht nicht gibt's doch!

Scala: Geht nicht gibt's doch!Ohne jetzt gleich den Hashtag #Aufschrei bemühen zu wollen, aber es gibt immer noch Sachen, die einfach nicht gehen und eine davon muss, wenn auch etwas verspätet, an dieser Stelle einmal erwähnt werden: Gegen die orchestrale und chorale Nachbearbeitung von Pop- und Rockmusik lassen sich ja viele Dinge ins Feld führen, in der Regel greifen Künstler erst dann zu diesem Mittel, wenn die Verkaufszahlen ihrer Werke sinken und in gleichem Maße auch der Mut und die Inspiration für Neues. Scala And Kolacny Brothers, der belgische Mädchenchor, hat nun tatsächlich auch schon die eine oder andere beachtenswerte Coverversion aufgenommen, man denke zum Beispiel an "Creep" von Radiohead - für das aktuelle Album "Unendlich" haben sie sich nun allerdings ausschließlich deutsche Titel vorgenommen. Über die Verwendung (oder -unstaltung) von Hildegard Knef, Kettcar, Udo Lindenberg oder der Sportfreunde Stiller sollen sich andere echauffieren, bei Die Sterne allerdings und ihrem grandiosen "Universal Tellerwäscher" hört der Spaß auf! Das haben die Jungs um Frank Spilker ganz gewiss nicht verdient.


wallpaper-1019588
Africa meets Rock and Pop
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Beste Aussichten: Neujahr in Marseille
wallpaper-1019588
Du fehlst
wallpaper-1019588
Ausflug zur schönsten Bucht in Pollensa
wallpaper-1019588
Usedom im Herbst
wallpaper-1019588
Glass Animals: Spitzenreiter
wallpaper-1019588
Pet Shop Boys: Zeitlos