Say my name, say my name...

 photo DSC_1310_1.jpg
Merkt ihr es? Trotz etlicher Prüfungen bin ich gerade volle Möhre dem Valentinstag verfallen. Wahrscheinlich liegt es auch daran, dass ich mir einfach die Zeit NACH den Prüfungen ersehne und mir deshalb selber eine Art Ansporn liefere. Ich überlege nämlich schon etwas länger, ob und wenn ja, was ich mit dem Männe oder vielleicht mit Frau Mama an diesem Tag unternehme. Denn ich finde, wenn man schon Valentinstag feiert, kann das auch mit der liebsten Mama oder der besten Freundin geschehen oder umgekehrt: es muss nicht immer mit dem Partner sein. Aber Einerlei. Es steht ja noch nicht einmal fest, ob es überhaupt zelebriert wird.
 photo valentinesday.jpg
 photo valentinstag.jpg
 photo valentins_tag.jpg
Eine tolle Idee ist jedoch der Liebespass*, den ihr auf dem Foto sehen könnt. Und zwar nciht nur für den 14.Feburar. So manches Mal stehe ich ja total auf solche Liebesduselei und finde es einfach herzallerliebst, noch nach Jahren in einem solchen Büchlein herumzustöbern und all die schönen Momente, die man mit seinem Goldstück verbracht hat, Revue passieren zu lassen. Dazu dann noch etwas Spritziges zu trinken, vielleicht ein gutes Essen und schlichtweg gemeinsame Stunden zu Zweit, die man in Erinnerungen schwelgend verbringen und sich dann auf weitere wunderbare Jahre freuen kann.
 photo DSC_1439.jpg
 photo DSC_1317.jpg
Bei meinem allerersten Freund, von dem ich dachte, es wäre die ganz große Liebe (denken das nicht alle mit 16?!), war ich nach der Trennung so todtraurig, dass ich auch alles in eine Art Liebestagebuch schrieb - quasi als Review der letzten Wochen. Tja, hätte ich mal so einen Liebespass schon damals gehabt, hätte ich mir viel Arbeit erspart, denn wert war 'die Sache' es jedenfalls nicht ^^. Hachja, irgendwie ist es schon gut keine 16 Jahre jung mehr zu sein. Da war alles noch so dermaßen dramatisch...Heute werde ich es aber natürlich nicht mehr im Nachhinein machen, sondern immer dann, wenn es aktuell ist. Wobei, gerade bräuchte ich eine Seite, auf der mir erlaubt wird, den Liebsten an die Wand zu pfeffern... Das Thema lassen wir aber dann doch besser für diesen Augenblick sein - immerhin möchten wir doch in romantischer Stimmung bleiben ^^. Da fällt mir ein, ich habe noch etwas von dem Chimpanski-Sekt*Ja, ihr könnt es euch denken, die Verpackung war Schuld! Ich bin einfach ein Verpackungsnarr und verschoss mich schlagartig in dieses elegante Äffchen auf dem Etikett. Ich kann da nichts für - ehrlich. photo valentine.jpg
 photo valentin_es.jpg
 photo valentines_liebe.jpg
Schreibt ihr euch schöne Momente oder auch mal die eher weniger schönen eigentlich auf? Es muss ja nicht so ein richtiges Tagebuch sein... Oder führt hier etwa jemand eine Strichliste mit den 'Vergehen' eures Partners, damit ihr sie ihm im richtigen Moment vorhalten könnt? Ich habe ja gehört, so etwas soll es geben ^^. Mein Männe ist immer wieder erstaunt, was ich so alles aus der hintersten Schublade im Kopf herauskrame, wenn es ein wenig holterdipolter bei uns zugeht ;).Jetzt drifte ich schon wieder in die Streitschiene ab, das gibt es doch gar nicht. Mir scheint, als wäre ich heute doch so gar nicht in lieblicher Stimmung, sondern eher auf Krawall gebürstet.Ich hoffe, ihr verzeiht mir das und lasst euch von mir nicht in den tiefen Sumpf der Zickereien hinunterziehen.Ich denke, ich melde mich mal lieber ab für heute, ehe es noch Verletzte geben wird ^^. photo valentin.jpgWie sieht für euch der perfekte Tag mit dem Herzblatt aus? Was für Valentinsgeschenke* habt ihr?



*Werbung

wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?