Satire-Medien berichten über Leichenschändung in Pakistan

Satire-Medien berichten über Leichenschändung in Pakistan

Damit wird der Artikel, an dem ich gerade arbeite, dann noch plausibler und ich hätte wirklich niemals geglaubt, dass sich unsere „Glaube-Mir-Medien“ erdreisten, eine solche wüste Lügenstory zu bringen und das Ganze noch so breit auszuwalzen mit „Liveticker“ , Fotostrecken und anderen erfundenen Episoden.

Oben habe ich mal die Fotos in CIA-Geels behaupteter Abfolge aneinandergereiht.
Angeblich ist OBL 54 Jahre alt geworden, das wird schon um einiges plausibler, wenn man weiss, dass er in Wirklichkeit im Dezember 2001 eines ganz natürlichen Todes gestorben ist. Auch etliche „US“- Politiker haben ja bereits vor Jahren zugegeben, dass OBL natürlich nicht mehr am Leben sei.

Aber noch als Toter wird OBL nun wertvoll für seine Auftraggeber:  er ermöglicht den scheinbar ehrenvollen Abzug aus Afghanistan.

Mehr darüber und warum dies eine sehr erfreuliche Nachricht ist im nächsten Artikel….

Und wie bei den 9-11-Trümmern, die rasch nach China verschifft wurden, um weitere Nachfragen zu verunmöglichen , ist er auch schon verbrannt worden und -wie die SPRINGERSTIEFEL-WELT schreibt: „nach muslimischer Tradition“ flugs im Meer bestattet.
Ich wußte gar nicht, dass alle muslimischen Bürger in Deutschland in der Nord- oder Ostsee bestattet werden ???

Jedenfalls sehr viel Ehre für den Terrorchef , aber er hat ja für seine „US“-Auftraggeber wirklich großartige Arbeit geleistet.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte