Sandwichtechnik zur Steigerung der Expressivität

Ein wichtiges Thema bei der Bildgestaltung ist die Steigerung der Expressivität durch Verstärkung von Farben und Konturen. Dazu gibt es im Photoshop eine Vielzahl von Möglichkeiten, die aber leider alle ihre "Nebenwirkungen" aufweisen.
Erläuterung an zwei Beispiele:
  • Eine Anpassung der Sättigung betrifft das ganze Bild. Durch Eingrenzung auf bestimmte Bildbereiche via Maskierung entstehen unweigerlich Ränder.
  • Die Anpassung durch „selektive Farbkorrektur“ führt bei komplexeren Farbtönen zu einer nicht unwesentlichen Farbänderungen, da immer nur bestimmte Farbanteile korrigiert werden.

Aus diesem Grund bediene ich mich für diese Zwecke einer relativ simplen Technik.
Basisbild:
Sandwichtechnik zur Steigerung der Expressivität
Angenommen, die Verstärkung zielt auf den Rost ab.  Ich nehme ein Bild mit Rost alleine in etwa der selben Farbstruktur und lege es zwischen zwei Lagen des Basisbildes.
Sandwichtechnik zur Steigerung der Expressivität
(Ebene 1 Basisbild, Ebene 2 Rost, Ebene 3 Basisbild)
Mittels Änderung der Ebenenstile vom „Deckblatt“ und vom „Einschub“ können verschieden Dramaturgien erzeugt werden, ohne dass sich das Farbgefüge des Bildes grundsätzlich ändert.
Sandwichtechnik zur Steigerung der Expressivität
Sandwichtechnik zur Steigerung der Expressivität
 Sandwichtechnik zur Steigerung der Expressivität

wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 18.09.2021 – 01.10.2021
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs: Launch-Trailer zur Switch-Version veröffentlicht
wallpaper-1019588
Fujifilm patentiert faltbares Kamera-Smartphone